Neueste Beiträge
  1. Netflix vs. Disney+: Wer gewinnt die Streaming-Schlacht?
    Mediengiganten

    Netflix vs. Disney+: Wer gewinnt die Streaming-Schlacht?

    Es ist ein episches Duell um die Vorherrschaft in der digitalen TV-Landschaft: Streaming-Pionier Netflix gegen Mediengigant Walt Disney. Anders als in vielen Hollywood-Dramen könnten am Ende beide gewinnen

  2. Netflix begeistert die Wall Street mit 8,5 Millionen neuen Abonnenten
    Quartalsbilanz

    Netflix begeistert die Wall Street mit 8,5 Millionen neuen Abonnenten

    Der Streaming-Boom geht weiter: Im vierten Quartal des vergangenen Jahres konnte Netflix 8,5 Millionen neue zahlende Abonnenten vermelden und damit die Analystenschätzungen deutlich übertreffen. Noch mehr begeistert die Wall Street die Aussicht auf ein Ende des steigenden Schuldenbergs. Die Aktie haussiert nachbörslich

  3. Apple könnte einen Premium-Podcast-Dienst starten
    Medienberichte

    Apple könnte einen Premium-Podcast-Dienst starten

    Mehr als eine halbe Milliarde Dollar hat Spotify in seine Podcast-Sparte investiert – nun könnte auch Apple mit einem Premium-Angebot nachziehen. Nach übereinstimmenden Medienberichten prüft Apple ein kostenpflichtiges Podcast-Angebot mit Eigeninhalten, das noch in diesem Jahr starten könnte.

  4. Twitter, Snap, Pinterest – der spektakuläre Siegeszug der zweiten Reihe
    Social-Media-Aktien 2020

    Twitter, Snap, Pinterest – der spektakuläre Siegeszug der zweiten Reihe

    Wer hätte das zu Jahresbeginn gedacht: Nicht die GAFA-Riesen Google, Amazon, Facebook und Apple waren im Börsenjahr 2020 die Kurstreiber, sondern schon fast abgeschriebene Social Media-Unternehmen aus der zweiten Reihe.

  5. Die Disruptoren gewinnen, Traditionsmedien verlieren
    US-Medienaktien 2020

    Die Disruptoren gewinnen, Traditionsmedien verlieren

    Die Schere geht weiter auseinander: Etablierte amerikanische Medienkonzerne, die bisher bei der Digitalisierung keine herausragenden Fortschritte gemacht haben, werden an der Wall Street gemieden. Zu den Gewinnern des Jahres zählen dagegen Traditionsunternehmen, die massiv auf das Internet bzw. Streaming gesetzt haben

  6. P7S1, RTL Group und Ströer fahren Achterbahn im Corona-Jahr
    Deutsche Medienaktien 2020

    P7S1, RTL Group und Ströer fahren Achterbahn im Corona-Jahr

    Das fraglos turbulenteste Börsenjahr seit der Finanzkrise 2008/9 geht auf die Zielgerade. Die großen Medienunternehmen Deutschlands litten mit der Branchenentwicklung in der Corona-Pandemie, erholten sich zum Jahresende aber wieder erstaunlich stark. Ein Blick auf die Performance der wertvollsten Medienkonzerne der Republik.

  7. Disney+ könnte US-Umsätze bis 2022 mehr als verdoppeln
    Siegeszug des Streamingdienstes

    Disney+ könnte US-Umsätze bis 2022 mehr als verdoppeln

    Es ist die Medien-Erfolgsgeschichte des Jahres: der erstaunlich schnelle Durchbruch von Disney+. Nach Einschätzung des Marktforschers E-Marketer dürfte der Mediengigant die Umsätze seines Streaming-Dienstes in den nächsten zwei Jahren auf dem Heimatmarkt mehr als verdoppeln

  8. Das Apple-Auto könnte 2024 Realität werden
    Spekulationen über das "iCar"

    Das Apple-Auto könnte 2024 Realität werden

    Die Gerüchte reichen bis in die Mitte des vergangenen Jahrzehnts zurück: Apple könnte an einem Elektroauto arbeiten. Nachdem das Projekt vor dem Aus gestanden haben soll, kommt nun offenbar neue Bewegung in die Mobilitätspläne: Nach Angaben von Reuters könnte der elektrisch betriebene PKW bereits 2024 in Produktion gehen

  9. „Meine Oma 2.0“: Jan Böhmermann knöpft sich Corona-Leugner vor
    Satirisches Viralvideo

    „Meine Oma 2.0“: Jan Böhmermann knöpft sich Corona-Leugner vor

    Ist das Satire oder kann das weg? Jan Böhmermann hat in seiner letzten „ZDF Magazin Royale“-Sendung des Jahres kräftig gegen Corona-Leugner ausgeteilt. Böhmermann hat dafür das Kinderlied „Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad“ mit einem Kinderchor satirisch umgewandelt. Die Reaktionen in den sozialen Medien fallen erwartbar kontrovers aus

  10. Wie Apples iPhone der Corona-Krise trotzt
    Tech-Marke

    Wie Apples iPhone der Corona-Krise trotzt

    Wie gut verkauft sich ein Luxus-Smartphone jenseits der 1.000-Euro-Grenze in der größten Wirtschaftskrise seit Jahrzehnten? Gegen Ende des Jahres scheint klar: Das iPhone ist begehrt wie immer – und Apple so wertvoll wie nie.