Anzeige

Top Jobs

Sales Manager (m/w/d)
Sales Manager (m/w/d)

Maker Media GmbH

Produktmanager (m/w/d) MPN - Musik Promoti...
Produktmanager (m/w/d) MPN - Musik Promoti...

PHONONET GmbH

Junior Sales Manager/in (m/w/d)
Junior Sales Manager/in (m/w/d)

flow:fwd

PHP-Entwickler (m/w/d)
PHP-Entwickler (m/w/d)

upjers

Game Designer (m/w/d) - Balancing und Usab...
Game Designer (m/w/d) - Balancing und Usab...

upjers

(Junior) Produkt- und Labelmanager (m/w/d)
(Junior) Produkt- und Labelmanager (m/w/d)

Lighthouse Home Entertainment

Label Relation Manager/ Artist Relation Ma...
Label Relation Manager/ Artist Relation Ma...

Believe Digital GmbH

Musicologist / Musikwissenschaftler (Music...
Musicologist / Musikwissenschaftler (Music...

Moodagent

Vertriebsmitarbeiter
Vertriebsmitarbeiter

CinemaNext Deutschland

Professur für Filmisches Erzählen im gesel...
Professur für Filmisches Erzählen im gesel...

TH Köln

Professur für Entertainment Producing
Professur für Entertainment Producing

TH Köln

Junior Sales Manager & Allround Talent (m/...
Junior Sales Manager & Allround Talent (m/...

MusikWoche GmbH

Anzeige

Marken

  1. Das Glück der Tüchtigen
    Francisca Maass im Porträt

    Das Glück der Tüchtigen

    Gemeinsam mit Jan-Philipp Jahn will Francisca Maass Grey Deutschland wieder unter die Top 5 des Kreativrankings bringen. Es wurden Stühle gerückt, Etats verteidigt und neue gewonnen, ein neuer Standort in Hamburg eröffnet. Maass vertraut dabei auf ihr Netzwerk – und ihr Glück

  2. Snapchat verbannt Donald Trump aus Discover-Bereich
    Social Media-Kontroverse

    Snapchat verbannt Donald Trump aus Discover-Bereich

    Klare Kante gegen den US-Präsidenten. Nach Twitter zeigt auch Snapchat Donald Trump die Grenzen im Social Media-Bereich auf. Der Stories-Anbieter berücksichtigt das Konto des 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten nicht länger im Discover-Bereich, in dem die Beiträge von Prominenten und Medien angezeigt werden. Hintergrund ist Trumps Rolle bei der jüngsten Protestwelle in den USA

  3. #Blackouttuesday: Das Social Web setzt ein Zeichen gegen Rassismus
    Historischer Hashtag

    #Blackouttuesday: Das Social Web setzt ein Zeichen gegen Rassismus

  4. Gründer Bechtolsheim, Heffels und Mengele verkünden Ausstieg
    Heimat

    Gründer Bechtolsheim, Heffels und Mengele verkünden Ausstieg

  5. Immer logisch ist voll unlogisch
    Marken-und-Menschen-Kolumne

    Immer logisch ist voll unlogisch

Medien

  1. Rüge für Storymachine
    Deutscher PR-Rat

    Rüge für Storymachine

    Der Deutsche Rat für Public Relations spricht eine Rüge gegen die PR-Agentur Storymachine aus, welche die Heinsberg-Studie medial begleitet hatte. Zwei weitere Vorwürfe werden jedoch fallen gelassen.

  2. 643.000 sehen Bremen-Frankfurt, 1,032 Millionen München-Düsseldorf
    Sky-Bundesliga-Quoten

    643.000 sehen Bremen-Frankfurt, 1,032 Millionen München-Düsseldorf

    Das Nachholspiel zwischen Werder Bremen und Eintracht Frankfurt war für Sky ein Erfolg. Am Wochenende gab es Licht und Schatten

  1. Trotz Corona-Krise: Musikriese Warner Music gelingt Sprung an die Nasdaq
    Hart umkämpfter Musikmarkt

    Trotz Corona-Krise: Musikriese Warner Music gelingt Sprung an die Nasdaq

  2. Sascha Lobo, Sarah Cooper, James Mattis
    #trending

    Sascha Lobo, Sarah Cooper, James Mattis

  3. Anzeige

Newsletter
E-PAPER

Anzeige