Anzeige

Award-Kalender

Kreativwettbewerbe – die nächsten Termine

Foto: Social Cut on Unsplash

Auch 2022 heißt es wieder: Awards sind die Währung der Agenturen. Hier finden Sie die wichtigsten Termine für die kommenden zwei Monate.

Anzeige

16. Juni
Ende des Early-Bird-Tarifs bei den LIA Awards

Die London International Advertising Awards haben ihre Einreichungsplattform für die Early Birds geöffnet und gewähren bis zum 16. Juni 25 Prozent Rabatt auf die Standard-Einreichungsgebühren. Die normale Einreichungsfrist endet am 2. September. Teilnehmen können Arbeiten, die zwischen dem 1. Juli 2021 und dem 31. August 2022 umgesetzt, veröffentlicht und von den Auftraggebern genehmigt wurden.

Neu in diesem Jahr sind die Kategorien Metaverse und Creativity in PR. In der Kategorie Metaverse geht es darum, wie Marken und Unternehmen in der digitalen Welt des Web 3.0 neue Möglichkeiten schaffen. Dazu gehören Echtzeit-Marken oder Kundenerfahrungen und -interaktionen oder die Schaffung neuer Wege für den Handel mit echten Ergebnissen und die Schaffung neuer Gemeinschaften. Creativity in PR wurde in den Wettbewerb aufgenommen, weil sie laut der Veranstalter an Bedeutung gewonnen hat und von vielen Marken genutzt wird, um Meinungen positiv zu beeinflussen sowie das Image zu stärken.

LIA Awards

20. Juni
Einreichungsschluss für den Alfred Gerardi Gedächtnispreis

In Gedenken an den Dialogmarketingpionier Alfred Gerardi zeichnet der DDV einmal im Jahr die besten wissenschaftlichen Abschlussarbeiten zum Dialog- und Data-Driven Marketing mit dem Alfred Gerardi Gedächtnispreis (AGGP) aus.

Absolventinnen und Absolventen von Hochschulen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz können noch bis zum 20. Juni an dem Wettbewerb teilnehmen und ihre Abschlussarbeiten in einer der drei Kategorien „Dissertation“, „Bachelorarbeit“ oder „Master-/Diplomarbeit“ einreichen. Voraussetzung ist, dass die eingereichte Arbeit sich hauptsächlich mit einem aktuellen Thema des Dialog- und Data-Driven-Marketings befasst und im Ergebnis einen Wissensfortschritt mit verwertbaren Erkenntnissen für die Dialogmarketingpraxis erbringt.

AGGP

20. Juni
Red Dot Preisverleihung in Essen

Ebenfalls am 20. Juni werden die Sieger des diesjährigen Red Dot Award: Product Design für ihre Leistungen bei der Red Dot Award Ceremony geehrt.

Im Aalto-Theater stehen die Sieger des Red Dot: Best of the Best im Fokus: Sie nehmen während
der Red Dot Gala ihre Red Dot Trophy von Peter Zec, Initiator und CEO des Red Dot
Awards, entgegen. Prominente Unterstützung bekommt Peter Zec dabei von drei Red Dot-Juroren.
Das große Finale der Preisverleihung im Essener Opernhaus ist die Ehrung des Red Dot: Design
Team of the Year 2022.

Im Anschluss an die Red Dot Gala wird im Red Dot Design Museum weitergefeiert. Während der Aftershow-Party haben die Sieger die Gelegenheit, ihre ausgezeichneten Produkte in einer der drei Sonderausstellungen im Museum zu entdecken.

Red Dot Award

28. Juni
Das weltweite 24-Stunden Metaverse Festival findet statt

Das Meta Festival ist zurück! Nach der erfolgreichen Durchführung der ersten Edition in Berlin im Jahr 2021, lädt das Meta Festival auch dieses Jahr Menschen aus der ganzen Welt ein, einen Blick in das Metaverse zu werfen. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, von führenden Marken, Web3-Innovator*innen und Technolog*innen zu lernen und sich während 24 Stunden auf einer virtuellen Spielwiese miteinander zu vernetzen. Die Veranstaltung findet in Metapolis statt – der virtuellen Welt des Festivals. Zu den ersten bestätigten Speaker*innen zählen Marken wie H&M, Calvin Klein, Headspace, „Wired“, Volkswagen Group, Coca Cola, Netflix, Paramount, PwC und Heineken, sowie bekannte Namen aus dem Metaverse-Bereich wie Gmoney, Cathy Hackl, und Dressx.

Das Festival dreht sich um fünf Themen: Web3; Immersive Experiences; Diehard Tech; Pop Culture und das Betterverse. Zusätzlich zu diesen fünf Bühnen mit fortlaufenden Sessions wird die Veranstaltung ein auf die jeweilige Region zugeschnittenes Live-Programm bieten, das zwischen 14 und 17 Uhr Ortszeit in Singapur, Amsterdam und New York stattfindet. Die Teilnahme ist kostenlos.

Meta Festival

1. Juli
Einreichungsschluss für die Eyes & Ears Awards 2022

Mit den Internationalen Eyes & Ears Awards werden besonders kreative, innovative und effektive Design-, Promotion- und Markenkommunikationsmaßnahmen für audiovisuelle Medien ausgezeichnet. Die Trophies werden in verschiedenen Kategorien der Bereiche Design, Audio, Digital, Craft, Promotion & Cross-Media vergeben. Es können Projekte eingereicht werden, die erstmalig zwischen dem 1. Juli 2021 und dem 30. Juni 2022 veröffentlicht wurden. 

Wer seine Beiträge bis zum 24. Mai auf der Awards-Plattform hochlädt, kann noch den Early-Bird-Tarif in Anspruch nehmen. Bis zum 23. Juni gilt der Standardtarif. Ab dem 24. Juni bis zum 1. Juli gibt es einen Verspätungszuschlag von 100 Euro.

Die Preisverleihung erfolgt im Oktober, im Rahmen der der Eyes & Ears 2022 in Köln statt.

Eyes & Ears Awards

20. Juli
Finale Deadline für die Cresta Awards

Der Cresta feiert in diesem Jahr sein 30-jähriges Bestehen. Wer im Jubiläumsjahr bei dem internationalen Kreativ-Award dabei sein will, kann seine Arbeiten, die zwischen dem 1. Januar 2021 und dem 31. Juli 2022 realisiert oder veröffentlicht worden sind, in den Wettbewerb schicken. Die Arbeiten müssen von einem Kunden in Auftrag gegeben, für ihn erstellt und von ihm genehmigt worden sein. Arbeiten, die bereits beim Cresta gewonnen haben oder auf der Shortlist standen, können nicht erneut eingereicht werden. Eingereicht werden können die Arbeiten sowohl von den Agenturen, als auch von den Produktionsfirmen, Freelancern oder den Auftrag gebenden Unternehmen.

Noch bis zum 31. Mai können die Einreicher übrigens Gebühren sparen. Bis dahin gilt das Mid-Season-Special. Die Gewinner werden im September bekanntgegeben.

Cresta Awards

Anzeige