Anzeige

Digital Advertising

Der CO2-Fußabdruck als Kennzahl für gute Werbung

Imago Sven Simon Klima

Welchen Beitrag muss die Werbung leisten, um das Klima zu retten? – Foto: Imago / Sven Simon

Immer mehr Agenturen und Technologiedienstleister integrieren ökologische Kriterien in den Planungskontext. Jetzt gibt Double Verify eine Partnerschaft bekannt, auf deren Grundlage Marken den CO2-Fußabdruck erheben können, den eine Kampagne tatsächlich generiert hat. Wird CO2 der neue KPI?

Anzeige

Im Wochenrhythmus erscheinen neue Meldungen von Unternehmen, die versuchen, Marken dabei zu helfen, ihren CO2-Fußabdruck in der Werbung zu reduzieren. Offensichtlich scheint in den Marketingabteilungen allmählich ein Bewusstsein dafür zu wachsen, dass jede Branche ihr Scherflein zur Reduktion der Umweltverschmutzung beitragen muss, auch die Werbung. Kein Wunder, denn inzwischen haben sich auch die Aktivisten auf das Thema eingeschossen. Erst kürzlich prangerten die Initiatoren von Hamburg Werbefrei eine Kampagne der Bundesregierung an. Auf digitalen Plakaten fordert die Ampel-Koalition die Bürger auf,……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angebot!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige