Anzeige

Disney+-Serie

R2D2, C-3PO und Obi-Wan Kenobi an Bord: Volkswagen arbeitet beim neuen Bulli mit Disney zusammen

Volkswagen kooperiert mit der neuen Star-Wars-Serie „Obi-Wan Kenobi“ – Foto: Volkswagen

Volkswagen kooperiert zum Launch des ID Buzz mit der Star-Wars-Serie „Obi-Wan Kenobi“, die ab dem 27. Mai auf Disney+ zu sehen ist. Die Kampagne startet mit einem eigenen Spot, der in Zusammenarbeit mit Lucasfilm und Industrial Light & Magic entstanden ist. Ewan McGregor wird zudem Markenbotschafter.

Anzeige

Im Spot spielt der vollelektrische Bulli ID Buzz neben bekannten Star-Wars-Charakteren sowie Filmstar Ewan McGregor die Hauptrolle. Die Kampagne wurde von Scholz & Friends und Markenfilm realisiert, wird in mehreren internationalen Märkten parallel starten und im Fernsehen, in sozialen Medien sowie als Plakatwerbung laufen. Darüber hinaus haben Designer von Volkswagen und Lucasfilm gemeinsam zwei ID Buzz als „Star Wars Edition“ kreiert, die Ende Mai bei der Star Wars Celebration im US-amerikanischen Anaheim – dem weltweit größten Treffen von Fans der Saga – das erste Mal der Weltöffentlichkeit präsentiert werden.

„Mit der Kooperation bringen wir nicht nur zwei starke globale Marken zusammen, sondern auch Generationen von Fans, die mit ihren Ikonen aufgewachsen sind. Das ist eine einmalige und sehr kreative Zusammenarbeit“, sagt Klaus Zellmer, Volkswagen Markenvorstand für Vertrieb, Marketing und After Sales. „Ich freue mich auch sehr auf Ewan McGregor als neuen Markenbotschafter, weil er die Brücke von unserer faszinierenden Vergangenheit zu unserer bilanziell CO2-neutralen Zukunft schlagen kann. Er passt perfekt zu uns als Darsteller von Obi-Wan Kenobi, als Volkswagen-Fan seit Kindheitstagen sowie als Fahrer und Sammler alter Volkswagen. Er schafft nicht nur noch mehr Aufmerksamkeit für unsere Marke, sondern verleiht unseren Botschaften auch zusätzliche Authentizität.“

Volkswagen will auf diesem Weg neue Zielgruppen in Sachen E-Mobilität, Innovation und Digitalisierung erreichen. Laut dem Unternehmen hat Ewan McGregor eine eigene Oldtimer-Sammlung: „Seit ich mit 16 meinen ersten eigenen VW fuhr, bin ich Volkswagen-Liebhaber. Und seitdem sammle ich die Autos.“ McGregor hatte bereits bei der Weltpremiere des ID Buzz im März mitgewirkt.

Die Marke Volkswagen treibt seit 2016 die Transformation zum softwareorientierten Mobilitätsanbieter voran. Im Zuge dieser Veränderungen wurden ein neues Logo und Markendesign eingeführt.

app

Anzeige