Anzeige

"Zeit für neue Horizonte"

Lufthansa will mit Multipicture-Look die Lust aufs Reisen wecken

Die Lufthansa will mit einer Multipicture-Optik die Lust aufs Reisen wieder entfachen – Motiv aus Kampagne „Neue Horizonte"

Corona hat unser Leben verändert, aber nicht unseren Wunsch, zu reisen, Menschen zu treffen und etwas zu erleben. In der Markenkampagne „Zeit für neue Horizonte“ zeigt die Lufthansa, warum es Zeit ist, wieder rauszugehen und die Welt zu entdecken.

Anzeige

Corona hatte uns die vergangenen zwei Jahre fast vollständig im Griff. Kaum Reisen, kaum Meetings – das Leben fand mehr oder weniger digital statt. Jetzt soll wieder alles besser werden. Wie bunt das neue Jetzt aussehen kann, will die Lufthansa in ihrer Markenkampagne „Zeit für neue Horizonte“ zeigen. Und stellt die Frage: Wie gut wird es sein, die Welt wieder persönlich zu erkunden? Offline, hautnah und in all ihren Facetten.

Aufbauend auf dem Claim „Say Yes to the World“, der 2018 im Rahmen der größten Markenkampagne in der Unternehmensgeschichte der Airline gelauncht wurde, soll die Kampagne dazu animieren, neue Horizonte zu entdecken. Überall auf der Welt und nicht zuletzt für sich selbst.

Spot

„Nach über zwei Jahren Pandemie mit all ihren Einschränkungen sind die Menschen hungrig nach anderen Perspektiven, neuen Erlebnissen und Erfahrungen. Nichts eignet sich so sehr dafür, den eigenen Horizont zu erweitern, wie das Reisen in andere Länder. Das gilt im Wortsinne und auch sprichwörtlich. Insofern ist es Zeit für neue Horizonte“, sagt Carsten Hoffmann, Head of Lufthansa Brand Experience.

Eine andere Perspektive schlägt das Unternehmen auch selbst ein – zumindest visuell. Jedes Motiv vereint mehrere Einzelmotive – jedes davon stellt eine Momentaufnahme von einer Reise dar. Damit will die Lufthansa die Welt so vielfältig und vielschichtig zeigen, wie sie ist.

„Neue Horizonte entdecken heißt bewusster Reisen. Details stärker wahrnehmen als das Offensichtliche. Es gibt nicht mehr nur den einen Moment, um unsere Erfahrungen zusammenzufassen. Es ist eher die Summe der Bilder, die ein emotionales Reiseerlebnis ausdrücken. Genau das vermittelt der Multipicture-Look der Kampagne“, so Till Monshausen, Executive Creative Director bei Kolle Rebbe.

Zu sehen ist die Kampagne vor allem digital in den sozialen Medien und Out of Home. Der Kampagnenfilm soll neben den Onlinern auch Kinobesuchern Lust aufs Reisen machen.

Credits:
Auftraggeber: Deutsche Lufthansa, Frankfurt, verantwortlich: Carsten Hoffmann (Head of Lufthansa Brand Experience); Agenturen: Kolle Rebbe, Hamburg (Creative Lead), DDB Tribal, Hamburg, Elbkind Reply, Hamburg; Filmproduktion: 27km, Hamburg, Jan Brockmann (Regie); Media: Mindshare, Frankfurt

Anzeige