Anzeige

Immortal Love

Mercedes wirbt für die unvergängliche Langlebigkeit der G-Klasse

Die niederländische Singer/Songwriterin Rimon spielt in „Immortal Love" eine weltweit gefeierte Musikerin – Foto: Mercedes-Benz

Die Mercedes G-Klasse ist ein Geländewagen mit Geschichte. Seit 40 Jahren entzieht sich das Kult-Auto nahezu jedem Trend. Diese einmalige Eigenschaft will Mercedes jetzt mit der cineastischen Kampagne „Immortal Love“ hervorheben.

Anzeige

Herzstück ist der achtminütige Film „Immortal Love“ mit der Botschaft: Ein Auto, das durch Ausdauer besticht, verdient Fahrer, die ewig leben. „Immortal Love“ ist eine filmisch inszenierte Reise mit der international aufstrebenden Musikerin Rimon in ein Fantasie-Universum unsterblicher Wesen – die Welt der Vampire.

Entsprechend der Langlebigkeit der G-Klasse hat der Kampagnenspot fast Kino-Vorfilm-Länge: über acht Minuten.

Der Film startete – dem Thema entsprechend – am heutigen Valentinstag und veranschaulicht den Konflikt zwischen zwei Welten, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Und er zeigt eine Liebe, die diese Gräben überwindet.

Das Motiv ist als eine moderne Interpretation der Geschichte von Romeo und Julia inszeniert: Die in Eritrea geborene und in den Niederlanden aufgewachsene Singer/Songwriterin Rimon spielt eine weltweit gefeierte Star-Rapperin, die ein Doppelleben führt. Auf der einen Seite steht ihre Liebe zu dem jungen, naiven Musikjournalisten Nathan, der ihr hoffnungslos verfallen ist. Auf der anderen Seite stehen Glamour, Exzesse und ihr Durst nach dem exzentrisch-wilden Leben. „Wir haben eine progressive Filmwelt erschaffen, in der Vampire aus allen Epochen auf G-Klassen der letzten 40 Jahre treffen – eine einzigartige Besetzung, die sämtliche Jahrzehnte und Baureihen vereint. So setzen wir der unvergleichlichen Langlebigkeit unserer agilen Offroad-Ikone ein Denkmal“, sagt Bettina Fetzer, Leiterin Kommunikation und Marketing Mercedes-Benz.

Neben dem achtminütigen Hauptfilm umfasst die 360-Grad-Kampagne mehrere Cutdowns sowie verschiedene Bildmotive für Social-Media-Kanäle, die kanalspezifisch eingesetzt und durch eine Vielzahl weiterer Social-Media-Bewegtbilder angereichert werden.

Die neue G-Class Private Lounge: Digitaler Treffpunkt für alle G-Klasse Fans

Die Ende Januar gestartete G-Class Private Lounge ist der neue digitale Treffpunkt für G-Klasse-Kunden und -Fans aus der ganzen Welt. Sie soll das Zentrum für alles sein, was die Faszination G-Klasse seit Jahrzehnten ausmacht: grenzenlose Freiheit, ausdrucksstarke Leidenschaft und unvergessliche Abenteuer auf Asphalt oder fernab befestigter Pfade. Die Private Lounge bietet exklusive Inhalte rund um den Geländewagen – von aktuellen News über außergewöhnliche Geschichten, Hintergrundinformationen, Portraits und Interviews bis hin zu einzigartigen Events und einer Diskussionsplattform. Außerdem liefert sie Insights zur neuen Kampagne.

Die Besucher der G-Class Private Lounge können ohne Registrierung in die Welt des Fahrzeugs eintauchen und sich über Neuigkeiten informieren. Wer sich mit seiner E-Mail-Adresse eine Mercedes me ID erstellt und damit kostenlos und unverbindlich registriert, erhält Zugang zu den exklusiven Inhalten. Dazu gehören aktuell zum Beispiel „Strong Stories“ über Expeditionen, Modelle oder außergewöhnliche G-Klasse Besitzer. Außerdem gibt es ein Interview zum Concept EQG mit Robert Lesnik, Leiter Exterieur Design, sowie Hintergrundberichte zur NF-G-Challenge, bei der fünf internationale NFT-Künstler die ikonische G-Klasse neu interpretierten. Registrierten Mitgliedern steht außerdem ein Downloadbereich zur Verfügung mit Bonusmaterial wie Wallpaper, Klingeltöne und Fotovorlagen von kooperierenden Fotografen, mit denen sich die eigenen G-Klasse Fotos auf das nächste Level heben lassen. Abonnenten genießen zudem ein Vorrecht bei der Buchung von Offroad- und Lifestyle-Events. Besitzer einer G-Klasse, die ihre Fahrzeugidentifikationsnummer in ihrem Profilbereich hinterlegen, erhalten zusätzlich Zugang zum G-Class-Private-Lounge-Forum. Hier können sie sich untereinander austauschen und mit dem Team der Mercedes-Benz G-Class Private Lounge in Kontakt treten.

Credits:
Auftraggeber: Mercedes-Benz, Stuttgart, verantwortlich: Bettina Fetzer (Leiterin Kommunikation und Marketing), Dr. Emmerich Schiller (Geschäftsführer Mercedes-Benz G GmbH/Leiter Produktbereich Geländewagen Mercedes-Benz); Agentur: Antoni Garage, Berlin (Idee, Konzept, Umsetzung); Filmproduktion: Anorak, Berlin, Sebastian Strasser (Regie); Foto: Antonio Afonso, Hamburg

Anzeige