Anzeige

Harter Wettbewerb um Spezialisten

Social Match wirbt zwei Buzzbird-Manager ab

Jessica Haltenhof und Sven Gennermann – Foto: Social Match

Die Agentur Social Match eröffnet einen neuen Standort in Berlin. Die bisherigen Buzzbird-Mitarbeiter Jessica Haltenhof und Sven Gennermann sollen das Team in der Hauptstadt verstärken.

Anzeige

Laut eigenen Angaben hat die Agentur im laufenden Jahr die Anzahl ihrer Mitarbeiter:innen auf 90 verdoppelt. Social Match war bisher in Münster und Köln aktiv. Der Standort Berlin startet mit zunächst zehn personellen Neuzugängen.

Mit dem Berlin-Büro sollen vor allem das Influencer Marketing Management und Account Management weiter ausgebaut werden. Dafür besetzt Social Match Schlüsselpositionen auf Director-Ebene mit zwei Personalien, die zuvor Teil der Geschäfts- und Teamleitung bei Mitbewerber Buzzbird waren.

Social Match holt Verstärkung bei der Konkurrenz von Buzzbird

Jessica Haltenhof wird Director of Influencer Marketing Management. Bei Buzzbird baute sie in ihrer Rolle als Chief Client Officer und Teil der Geschäftsleitung die Bereiche Client Services und Influencer Relations mit auf. Bei Social Match obliegt ihr die Umstrukturierung des dreißigköpfigen Influencer-Marketing-Management-Teams mit Fokus auf Spezialisierung und Expertiserollen.

Sven Gennermann kommt als Director of Account Management hinzu. Mit ihm erhält auch der Berliner Standort einen dedizierten Director für Kundenaccounts. Wie Haltenhof war Gennermann zuletzt beim Mitbewerber Buzzbird tätig und verantwortete dort als Head of Account Development das Account-Management-Team mit den Schwerpunkten Teamführung und Prozessentwicklung. Bei Social Match soll Gennermann die strategische Kundenentwicklung und Kampagnenkommunikation vorantreiben.

app

Anzeige