Anzeige

Nachfolger für André Pätzold

Hannes Engler übernimmt die Leitung von Spiegel Media

Hannes Engler wird neuer Leiter des Vermarkters Spiegel Media

Hannes Engler wird neuer Leiter des Vermarkters Spiegel Media – Foto: Spiegel Media

Der Vermarkter Spiegel Media hat einen Nachfolger für André Pätzold gefunden: Hannes Engler wird seine Aufgaben verantworten. Mark-Olaf Winter wird Englers Stellvertreter.

Anzeige

Pätzolds Ausscheiden wurde im September bekanntgegeben (MEEDIA berichtete). Die Hamburger machen außerdem Mark-Olaf Winter zum stellvertretenden Leiter von Spiegel Media. Er soll sich den Bereichen Digital und Business Development widmen.

Engler ist eine naheliegende Wahl. Er kam 2018 zum Spiegel-Verlag und war zuletzt Pätzolds Stellvertreter. Zuvor war er in der klassischen Mediaplanung für die Mediaagentur OMD in Hamburg tätig und bekleidete verschiedene Positionen in Berliner Startup-Unternehmen aus der Ad-Tech-Branche.

Winter arbeitete zuletzt als Leiter Digital. Er kümmerte sich insbesondere um den Aufbau der programmatischen Infrastruktur. Bevor Winter 2008 als Ad Manager zum „Spiegel“ wechselte, arbeitete er unter anderem als Verkaufsberater und Disponent bei der Bauer Media.

Zum Führungsteam gehören weiterhin: Britta Ermrich, Managing Director Manufaktur, Miriam Phieler für den Bereich Operations, Doris Schmidt für das bei Spiegel Media liegende klassische Vermarktungsgeschäft und Bastian Nissen, der Sales-Kompetenz und Marktwissen in das Leitungsteam einbringt und als zentrale Schnittstelle zur Ad Alliance agiert.

Weitere Personalien im Vertrieb

Die Verlagsgruppe hat zudem eine weitere Personalie verkündet: Torben Sieb übernimmt die Vertriebsleitung des Spiegel-Verlags. Er folgt auf Christoph Hauschild, dessen Ausscheiden im September bekannt gegeben wurde (MEEDIA berichtete). Sieb ist seit 2019 Leiter des Projektmanagements der Gruppe.

Anzeige