Anzeige

Head of Content

Christoph Seeger verlässt die „Spiegel“-Gruppe

Christoph Seeger Foto: Olaf Ballnus

Christoph Seeger, jahrelang Chefredakteur beim „Harvard Business Manager“ („HBM“), kehrt der „Spiegel“-Gruppe den Rücken. Zuletzt hatte er als Head of Content beim „Spiegel“-Vermarkter crossmediale Werbekonzepte entwickelt.

Anzeige

Der Wechsel ins Vermarktungsgeschäft war für Christoph Seeger offenbar nicht von Dauer. Der frühere Chefredakteur des „Harvard Business Manager“ („HBM“) kehrt der „Spiegel“-Gruppe den Rücken. Das bestätigt ein Verlagssprecher gegenüber MEEDIA. Er verlässt das Unternehmen an der Ericus-Spitze auf eigenen Wunsch, „um sich neuen Herausforderungen zu stellen“, heißt es.  Seeger hatte fast zwei Jahrzehnte als Chefredakteur die seit 1979 in der „Spiegel“-Gruppe erscheinende deutschen Ausgabe der US-Zeitschrift „Harvard Business Review“ geleitet. Doch im vergangenen Jahr wechselte die „Spiegel“-Gruppe überraschend die……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angeboten!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige