Anzeige

Leitfaden für inklusives, visuelles Storytelling

Getty Images und Glaad bringen „LGBTQ+ Guidebook“ heraus

Getty und Glaad kämpfen gegen die stereotype Darstellung der LBGTQ+-Gemeinschaft in der Werbung – Foto: Getty Images / Willie B. Thomass

Getty Images veröffentlicht gemeinsam mit der LGBTQ+-Medienorganisation Glaad das „LGBTQ+ Guidebook for Inclusive Visual Storytelling“. Die neueste Initiative der im Dezember 2020 zwischen Getty und Glaad geschlossenen Partnerschaft zielt darauf ab, die Sichtbarkeit der LGBTQ+-Community zu erhöhen und gleichzeitig klischeehafte visuelle Stereotypen zu bekämpfen.

Anzeige

Der Leitfaden „LGBTQ+ Guidebook for Inclusive Visual Storytelling“ ist eine direkte Reaktion auf die aktuellen Ergebnisse des „Visual GPS“ – einer Umfrage, die YouGov zum zweiten Mal für die Foto-AGentur Getty gestartet hat. Für die Untersuchung hat das Marktforschungsinstitut mehr als 10.000 Verbraucher und Fachleute in 13 Sprachen in 26 Ländern befragt. Weltweit gaben lediglich 21 Prozent der Befragten an, LGBTQ+-Personen regelmäßig oder häufig in visuellen Darstellungen zu sehen – und wenn sie solche Darstellungen wahrnehmen, sind diese oftmals stereotyp.……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angeboten!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige