Anzeige

Sponsoring von Frauenfußball

Visa fördert Frauenfußball auf OneFootball-Plattform

Merle Meier-Holsten von Visa und Patrick Fischer von OneFootball – Foto: Visa

Visa ist eine Sponsoring-Partnerschaft mit der Plattform OneFootball eingegangen, um den Frauenfußball zu fördern. Binnen zwei Monaten stieg auf der Plattform die Followerzahl für Frauenfußball um sieben Prozent.

Anzeige

Frauenfußball hat – zumindest in Europa – weitgehend ähnliche Wettbewerbsstrukturen wie Männerfußball. So spielten Mitte Mai im Finale der Women’s Champions League der FC Barcelona gegen FC Chelsea – was mit einem Sieg der Spanierinnen endete. Die Zuschauerzahlen aber lassen noch zu wünschen übrig. So besuchten hierzulande in der Saison 2019/2020 bis zu Beginn der Corona-Krise durchschnittlich 912 Besucher ein Spiel der Frauen-Fußball-Bundesliga. Zum Vergleich: Die Spiele der 1. Fußball-Bundesliga der Männer hatten einen Zuschauerschnitt von 39.111. Unterstützung können die……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angeboten!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige