Anzeige

16 Millionen Dollar

Getty Images investiert in Promo.com

Promo.com Banner – © Getty Images/Promo.com

Promo.com, eine der führenden Plattformen zur Erstellung von Unternehmensvideos, hat seine zweite Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen. Größter Investor ist Getty Images, die 16 Millionen Dollar in die Partnerschaft investiert haben.

Anzeige

Getty Images und Promo.com arbeiten bereits länger im Rahmen einer strategischen Partnerschaft zusammen. Mit der Investition in die Serie-B-Finanzierungsrunde der Videokreationsplattform soll diese Partnerschaft nun ausgebaut werden. In Zahlen bedeutet die erweiterte strategische Partnerschaft aktuell, dass die rund 2,5 Millionen Geschäftskunden von Promo.com Zugang zu über 100 Millionen Premium-Videoclips und Bildern bekommen, um damit Marketingvideos und digitale Inhalte über die Promo.com-Plattform zu erstellen.

Die strategische Partnerschaft und die Investition bauen laut Getty Images übrigens auf der Dynamik von Promo.com auf, die durch ihre Video-App für Shopify zur Nummer 1 der Video-Apps auf dem Markt aufgestiegen sind und mit neuen Vereinbarungen mit Automatic zur Entwicklung von Video-Apps für WordPress und WooCommerce weiter an internationalem Boden gutmachen.

Tom More, CEO von Promo.com, kommentiert: „Wir haben Promo.com gegründet, um Unternehmen dabei zu helfen, online zu wachsen, indem wir großartige Marketing-Inhalte und -Tools zugänglich und erschwinglich machen. Diese neue Phase unserer Partnerschaft wird es unserer Nutzergemeinschaft ermöglichen, sich über noch kreativere und bahnbrechende Möglichkeiten zu vermarkten, indem sie die Tiefe und Breite der Inhalte von Getty Images und iStock-Inhalte nutzen. Wir können es kaum erwarten zu sehen, was unsere Kunden mit den zusätzlichen Inhalten, die ihnen jetzt zur Verfügung stehen, machen.“

Craig Peters, CEO von Getty Images, fügt hinzu: „Video wird für Unternehmen jeder Größe immer wichtiger. Unternehmen aller Größen und das Promo.com-Team ermöglichen es kleinen Unternehmen, auf einfache Weise Videos zu erstellen, um ihr Wachstum voranzutreiben. Die Ermöglichung visueller Kommunikation ist ein gemeinsames Ziel, und wir freuen uns, unsere Beziehung auszubauen.“

In guter Gesellschaft

Aktuell nutzen weltweit etwa 86 Prozent aller Unternehmen das Medium Video als Marketingtool. Von diesem Kuchen will Promo.com zukünftig mehr abhaben. Darum will das Unternehmen das in der Finanzierungsrunde eingesammelte Kapital vor allem dafür nutzen, seine globale Expansion zu beschleunigen und neue Tools für die Datenanalyse-Tools, einschließlich mobiler Anwendungen, zu entwickeln und anzubieten. Um diesen selbstgestellten Anforderungen nachzukommen, haben die Israelis angekündigt, auch in Personal zu investieren. So wird beispielsweise erstmalig der Posten eines CMO geschaffen. Außerdem sollen neue Ingenieure eingestellt und das Senior-Führungsteam erweitert werden.

Mit der Investition in Promo.com befindet sich Getty Images übrigens in guter Gesellschaft. Der aktuell zweitgrößte Investor ist Benson Oak, ein Venture Fonds, der sich auf E-Commerce und die Passion Economy spezialisiert hat und mit bislang 12 Millionen Dollar an der Plattform beteiligt ist.

„Wir sind Investoren von Promo.com und haben die unglaubliche Kreativität von Tom More und dem gesamten Promo.com-Team aus erster Hand miterlebt, wie sie effektiv eine ganz neue Branche geschaffen haben, um SMBs zu ermöglichen, sich durch Video zu promoten. Mit dem erwarteten immensen Wachstum im E-Commerce und der Passion Economy sind wir sehr zuversichtlich, dass sich Promo.com, neben Wix und Fiverr, an der Spitze der neuen Welle der israelischen Start-ups festsetzen wird, die SMBs auf globaler Ebene bedienen.“

Anzeige