Anzeige

Sport-Großereignis

Super Bowl: Vom Werbemarktplatz der Großen zur Startrampe für Newcomer

In Tampa bereitet man sich auf den Super Bowl 2021 vor – Foto: xDouglasxR.xCliffordx on animago

Der Anfang eines jeden Jahres ist in Amerika genau so etwas Besonderes wie die Weihnachtszeit. Der Super Bowl, das größte Sportereignis der Staaten, steht an. Und damit für den jeweils übertragenden Fernsehsender auch die Zeit, in der das meiste Geld verdient wird. Schließlich buhlen die Unternehmen um die rund 70 Werbeplätze, die rund um das Spiel und mittendrin zu vergeben sind.

Anzeige

Wenn der eine nicht will, nimmt ein anderes Unternehmen nur zu gern den Platz ein. Was am Ende, bei gut 5 Mio. Dollar für einen 30-Sekünder einen nicht zu verachtenden Umsatz von gut 350 Mio. Dollar ausmacht. Allerdings galt dieses Szenario bis 2020, also vor Corona. Dieses Jahr scheint alles anders. Denn während Fox letztes Jahr bereits frühzeitig ausverkauft war, hatte CBS, die dieses Jahr mit der Übertragung dran sind, bis Dezember nur 80 Prozent der Werbeplätze belegt. Und das,……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angeboten!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige