Anzeige

Corona-Virus

Deutsche Bahn startet Podcast für sicheres Reisen

Foto: Deutsche Bahn

Die Deutsche Bahn klärt mit dem neuen Audio Angebot „Saubere Sache“ auf, wie Reisen in Corona-Zeiten in den Zügen funktioniert

Anzeige

Der Podcast ist Teil der umfassenden Kampagne „Sicher Reisen. Gemeinsam geht das“, die die Deutsche Bahn auf all ihren Kanälen verbreitet. Der Grundgedanke der Aktion ist, den Menschen wieder die Sicherheit zu vermitteln, die sie benötigen, um unbeschwert mit der Bahn in Corona-Zeiten zu reisen.

In fünf Folgen taucht der Journalist und Moderator Thilo Mischke (ProSieben) in die Lebenswelt der Fahrgäste ein und geht allen Fragen rund um das Bahnfahren in Corona-Zeiten auf den Grund, darunter zum Beispiel: Hat Reisen wieder einen Hauch von Normalität? Was muss ich als Reisender beachten? Wie reagiert die Deutsche Bahn auf die Krise? Er führt dafür Interviews mit dem Vorstand Produktion, einem langjährigen Mitarbeiter im Bordservice, Unterwegsreinigern sowie Fahrgästen während der Zugfahrt.

„Uns ist es besonders wichtig, auch unsere Kunden zu Wort kommen lassen, um wirklich alle Facetten dieser neuen Normalität zu beleuchten“, so Stefanie Berk, Vorständin Marketing Fernverkehr bei der Deutschen Bahn. Für Konzeption und Produktion des Podcast ist die Agentur Territory verantwortlich. Abrufbar ist der neue Podcast ab sofort auf allen gängigen Podcast-Plattformen.

igo

Anzeige