Anzeige

Justin Billingsley wird globaler CMO der Publicis Gruppe

Foto: Publicis

Justin Billingsley wird neuer CMO der Publicis Gruppe. Das gab der Konzern bekannt. Die Position des Global Chief Marketing Officer wurde neu geschaffen. 

Anzeige

Bereits seit 2009 ist Billingsley in verschiedenen Rollen und an verschiedenen Standorten in der Agenturgruppe tätig. Arthur Soudan, Global CEO und Vorstand der Publicis Gruppe, ist überzeugt: „Justin hat das einzigartige Set von Fähigkeiten und Erfahrung, um diese wichtige neue Rolle in unserer Organisation zu übernehmen, insbesondere in dieser Zeit von tiefgreifende Veränderung.“

Er war verantwortlich für die Neugeschäftsgewinne von Kunden wie Mercedes-Benz und Nivea.

Billingsley bei Publicis kein Unbekannter

Billingsley in diversen Ländern in leitenden Marketing-Führungspositionen für Marken wie Orange, Nokia und Coca-Cola gearbeitet. Er kam 2009 als CEO für Saatchi & Saatchi Greater China von Kundenseite zur Publicis Gruppe. Er kehrte nach Großbritannien zurück, um eine Reihe von Führungspositionen bei Saatchi & Saatchi weltweit einzunehmen, bevor er zum Global COO für Publicis Communications ernannt wurde.

Er wird weiterhin Mitglied des Publicis Groupe Management Committee sein und an Arthur Sadoun, CEO der Publicis Groppe, berichten.

lk

Anzeige