Partner von:
Anzeige

Vor Start von Disney+: ProSieben zeigt erste Folge von “The Mandalorian” im Free-TV

Szene aus der Disney+ Serie “The Mandalorian”
Szene aus der Disney+ Serie "The Mandalorian" Foto: 2019 Lucasfilm Ltd. & TM.

ProSieben zeigt zwei Tage vor dem Start von Disney+ in Deutschland die erste Folge der Serie "The Mandalorian", die im Star-Wars-Universum spielt, im Free-TV (Sonntag, 22. März, 20.15 Uhr). Direkt im Anschluss geht es mit der Free-TV-Premiere von "Star Wars: Die letzten Jedi" weiter (20.50 Uhr).

Anzeige

Bereits um 17:50 Uhr wird in “Star Wars: Episode V – Das Imperium schlägt zurück” erzählt, wie Kopfgeldjäger wie der Mandalorianer ihrem Geschäft nachgehen. Das geht aus einer Mitteilung vom Mittwoch hervor.

ProSieben-Chef Daniel Rosemann: “ProSieben ist die erste Adresse im deutschen Free-TV für alle Fans von Obi Wan und Yoda. Die Zusammenarbeit von ProSieben und der Walt Disney Company hat schon beim Disney Day und dem Marvel Day die gemeinsame Kraft unserer Marken beim Zuschauer gezeigt.”

Disney Chef Roger Crotti: “ProSieben ist unser langjähriger und bewährter Partner von Star Wars im deutschen Free-TV und wir freuen uns sehr, dass diese exklusive Premiere des Disney+ Originals ‘The Mandalorian’ zwei Tage vor dem offiziellen Start auch dort zu sehen ist.”

Disney+ startet in Deutschland und weiteren europäischen Ländern am 24. März. Aktuell lockt der Streamingdienst neue Nutzer mit einem Frühbucher-Rabatt von 59,99 Euro für das Jahres-Abo. Ab Start zahlen Nutzer dann 6,99 Euro im Monat oder 69,99 Euro im Jahr (MEEDIA berichtete).

Anzeige

Update, 26. Februar, 14:20

Disney hat zudem mitgeteilt, dass vor dem Start des Dienstes die Eigenproduktion “High School Musical: Das Musical: Die Serie” als Premiere im Disney Channel gezeigt wird. Die ersten beiden Folgen werden mehrfach am Wochenende vom 20. bis 22. März im frei empfangbaren Fernsehen gezeigt. In diesem Rahmen werden außerdem die drei “High School Musical”-Filme übers Wochenende verteilt ausgestrahlt.

bek 

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia