Anzeige

Sport1 sichert sich FIA World Rallycross Championship für weitere drei Jahre

Rennszene aus der FIA World RX Foto: Getty Images

Die FIA World Rallycross Championship (World RX) ist auch in den kommenden drei Jahren auf Sport1 zu Hause. Die Kooperation mit der International Management Group (IMG) beinhaltet plattformneutrale Exklusiv-Rechte an der FIA World RX bis einschließlich 2022 für Deutschland und die Schweiz sowie co-exklusive Rechte für Österreich.

Anzeige

Alle Stationen der anstehenden Saison werden live oder relive auf dem Pay-TV-Sender Sport1+ gezeigt. Darüber hinaus überträgt Sport1 im Saisonverlauf ausgewählte Rennen live im Free-TV, darunter das deutsche Rennen am Nürburgring im August. Abgerundet wird die Berichterstattung über die FIA World RX mit regelmäßigen Highlight-Clips auf den digitalen Sport1-Plattformen.

Weitere Bestandteile der Vereinbarung sind die Übertragungsrechte am FIM Speedway Grand Prix bis 2021 und an der Virgin Australia Supercars Championship bis 2022. Beide Serien werden ebenfalls live oder relive auf Sport1+ zu sehen sein.

bek

Anzeige