Anzeige

TV-Jahr 2019: Drei Münster-„Tatorte“ an der Spitze der Quotencharts, neue Rekorde für Nitro, Sat.1 Gold, RTLplus, ZDFinfo, kabel eins Doku und TLC

"Tatort: Spieglein, Spieglein": Prof. Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers), Kommissar Frank Thiel (Axel Prahl), Silke Haller (ChrisTine Urspruch) und Staatsanwältin Wilhelmine Klemm (Mechthild Großmann, v.l.n.r)

In einem Jahr ohne Fußball-WM oder -EM hieß das populärste TV-Programm „Tatort“: Drei Fälle aus Münster mit Thiel und Boerne finden sich an der Spitze der Quotencharts. Bei den 14- bis 49-Jährigen gewann hingegen das EM-Qualifikationsspiel Niederlande-Deutschland vor der Handball-WM. Top-Sender bleiben das ZDF und RTL, neue Marktanteilsrekorde gab es für eine Reihe von kleineren Sendern, die damit immer weniger klein werden.

Anzeige

Das Jahr 2019 im Gesamtpublikum:

Top-Sender bleibt im achten Jahr nacheinander das ZDF: Mit 13,0% halten die Mainzer Das Erste (11,3%) auf Abstand. Zwar verlor das ZDF im Vergleich zu 2018 deutliche 0,9 Punkte, doch das lag hauptsächlich an den Sondereffekten mit Fußball-WM und Winter-Olympia, die es 2019 nicht gab. Im Vergleich zu 2016 und 2017 hielt das ZDF sein Niveau von 13,0% exakt. Das Erste fiel mit 11,3% auf das Minusrekordniveau von 2017 zurück.

Minimal von den ZDF- und ARD-Verlusten profitieren konnten innerhalb der Top 10 RTL, kabel eins und das NDR Fernsehen, die sich jeweils um 0,1 Zähler steigerten. Deutlichere Zuwächse gab es für einige Sender abseits der Top Ten: das mdr Fernsehen, Nitro, Sat.1 Gold und TLC gewannen jeweils 0,2 Marktanteilspunkte hinzu, RTLplus sogar 0,3%.

Einige Kanäle stellten sogar neue Rekorde auf, waren 2019 so stark wie nie zuvor: Nitro mit 1,9%, Sat.1 Gold mit 1,8%, RTLplus mit 1,6%, ZDFinfo mit 1,5%, kabel eins Doku und TLC mit 0,6%, Servus TV Deutschland mit 0,4%, N24 Doku mit 0,3%, ARD-alpha und Sky Sport News mit je 0,2%, sowie TNT Comedy mit 0,1%.

Zu den Verlierern gehört Sat.1, das mit 6,0% auf den schwächsten Jahres-Marktanteil seit 1988 fiel, für ProSieben ging es mit 4,3% auf den geringsten Wert seit 1991 zurück. Den deutlichsten Marktanteilsverlust verzeichnet der Infosender Welt mit einem Minus von 0,3 Zählern.

TV-Marktanteile: Das Jahr 2019 im Gesamtpublikum

Platz Sender 2019 2018 vs.
1 ZDF 13,0 13,9 -0,9
2 Das Erste 11,3 11,5 -0,2
3 RTL 8,4 8,3 0,1
4 Sat.1 6,0 6,2 -0,2
5 Vox 4,8 4,8 0,0
6 ProSieben 4,3 4,4 -0,1
7 kabel eins 3,6 3,5 0,1
8 zdf_neo 3,1 3,2 -0,1
9 RTLzwei 2,9 3,0 -0,1
10 NDR Fernsehen 2,6 2,5 0,1
11 WDR Fernsehen 2,3 2,3 0,0
12 mdr Fernsehen 2,1 1,9 0,2
13 BR Fernsehen 1,9 1,8 0,1
14 SWR Fernsehen 1,9 1,8 0,1
15 Nitro 1,9 1,7 0,2
16 Sat.1 Gold 1,8 1,6 0,2
17 RTLplus 1,6 1,3 0,3
18 Super RTL 1,5 1,5 0,0
19 ZDFinfo 1,5 1,4 0,1
20 3sat 1,3 1,3 0,0
21 rbb Fernsehen 1,2 1,3 -0,1
22 hr fernsehen 1,1 1,1 0,0
23 arte 1,1 1,1 0,0
24 DMAX 1,0 1,0 0,0
25 Phoenix 1,0 1,0 0,0
26 ntv 1,0 1,0 0,0
27 Tele 5 1,0 0,9 0,1
28 Disney Channel 0,9 0,9 0,0
29 KiKA 0,9 0,9 0,0
30 One 0,8 0,8 0,0
31 sixx 0,8 0,8 0,0
32 Welt 0,8 1,1 -0,3
33 ProSieben Maxx 0,8 0,8 0,0
34 Sport1 0,7 0,7 0,0
35 kabel eins Doku 0,6 0,5 0,1
36 TLC 0,6 0,4 0,2
37 Eurosport 0,5 0,5 0,0
38 Sky Sport Bundesliga 1-10 0,4 0,4 0,0
39 Comedy Central 0,4 0,3 0,1
40 Servus TV Deutschland 0,4 0,3 0,1
41 tagesschau24 0,3 0,3 0,0
42 N24 Doku 0,3 0,2 0,1
43 Nickelodeon 0,3 0,5 -0,2
44 Sky Sport 1-11 0,2 0,2 0,0
45 Toggo plus 0,2 0,2 0,0
46 Deluxe Music 0,2 0,2 0,0
47 ARDalpha 0,2 0,1 0,1
48 13th Street 0,2 0,2 0,0
49 Fox 0,2 0,2 0,0
50 Sky Sport News 0,2 0,1 0,1
51 Sky Krimi 0,1 0,1 0,0
52 Romance TV 0,1 0,1 0,0
53 Syfy 0,1 0,1 0,0
54 Home & Garden TV (6.6.-31.12.) 0,1 neu
55 TNT Film 0,1 0,1 0,0
56 TNT Serie 0,1 0,1 0,0
57 Voxup (1.12-31.12.) 0,1 neu
58 TNT Comedy 0,1 0,0 0,1
59 Universal TV 0,1 0,1 0,0
60 Sky Cinema 0,1 0,1 0,0
61 Nat Geo Wild 0,1 0,1 0,0
62 Sky Cinema Action 0,1 0,1 0,0
63 Sky Cinema Nostalgie 0,1 0,1 0,0
64 Zee.One 0,1 0,1 0,0
65 Heimatkanal 0,1 0,1 0,0
66 Sky Cinema Hits 0,1 0,1 0,0
67 National Geographic Channel 0,1 0,1 0,0
68 MTV 0,1 0,0 0,1
69 RTL Crime 0,1 0,1 0,0
70 Sky Cinema +24 0,1 0,0 0,1
71 History 0,1 0,1 0,0
72 Sky 1 0,0 0,1 -0,1
73 Boomerang 0,0 0,0 0,0
74 Sky Atlantic 0,0 0,0 0,0
75 Sky Cinema Family 0,0 0,1 -0,1
76 Discovery Channel 0,0 0,0 0,0
77 RTL Passion 0,0 0,1 -0,1
78 Sky Cinema +1 0,0 0,0 0,0
79 Sky Cinema Comedy 0,0 0,0 0,0
80 Cartoon Network 0,0 0,0 0,0
81 Sky Cinema Emotions 0,0 0,0 0,0
82 Crime + Investigation 0,0 neu
83 Geo Television 0,0 neu
84 RTL Living 0,0 0,0 0,0
85 Sky Arts (1.1.-2.4.) 0,0 0,0 0,0
*Durchschnitt der jüngsten 12 Monate // Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/ media control GmbH

Die drei populärsten Sendungen des Jahres waren allesamt Münster-„Tatorte“: „Spieglein, Spieglein“ gewann die Jahreswertung vor „Väterchen Frost“ und „Lakritz“. Dahinter folgen das Fußball-EM-Qualifikationsspiel Niederlande-Deutschland, sowie das Handball-WM-Match Deutschland-Norwegen. Auch auf den Rängen 7 bis 20 dominiert der „Tatort“ – mit acht weiteren Fällen.

TV-Quoten im Jahr 2019: Top 20 im Gesamtpublikum

Platz Sendung Sender Zeit Mio.
1 Tatort: Spieglein, Spieglein Das Erste 17.3., 20.15 13,58
2 Tatort: Väterchen Frost Das Erste 22.12., 20.15 12,66
3 Tatort: Lakritz Das Erste 3.11., 20.15 12,64
4 RTL Fussball: Niederlande – Deutschland, 2. Hälfte RTL 24.3., 21.45 12,50
5 Handball-WM Herren: Deutschland – Norwegen Das Erste 25.1., 20.30 11,91
6 RTL Fussball: Niederlande – Deutschland, 1. Hälfte RTL 24.3., 20.45 11,11
7 Tatort: Weiter, immer weiter Das Erste 6.1., 20.15 10,57
8 Tatort: Wahre Lügen Das Erste 13.1., 20.15 10,45
9 Tagesthemen Das Erste 25.1., 21.10 10,26
10 RTL Fussball: Deutschland – Niederlande, 2. Hälfte RTL 6.9., 21.45 10,07
11 ZDF Sportextra: Handball-WM Kroatien-Deutschland ZDF 21.1., 20.30 10,02
12 RTL Fussball: Nordirland – Deutschland, 2. Hälfte RTL 9.9., 21.50 9,99
13 DFB Pokal Herren: FC Bayern München – RB Leipzig Das Erste 25.5., 20.00 9,96
14 Tatort: Die Pfalz von oben Das Erste 17.11., 20.15 9,94
15 Tatort: Baum fällt Das Erste 24.11., 20.15 9,92
16 Tatort: Bombengeschäft Das Erste 31.3., 20.15 9,80
17 Tatort: Das verschwundene Kind Das Erste 3.2., 20.15 9,77
18 Tatort: Das Nest Das Erste 28.4., 20.15 9,67
19 Tatort: Der gute Weg Das Erste 5.5., 20.15 9,41
20 RTL Fussball: Niederlande – Deutschland, Nach dem Spiel RTL 24.3., 22.35 9,29
Quelle: ARD, ZDF, RTL, ProSiebenSat.1

Das Jahr 2019 bei den 14- bis 49-Jährigen:

Die Unter-50-Jährigen schauten 2019 hingegen besonders stark das EM-Quali-Spiel zwischen den Niederlanden und Deutschland: Beide Halbzeiten knackten bei RTL die 4-Mio.-Marke bei den 14- bis 49-Jährigen, das gelang keinem anderen Programm. Die drei Münster-„Tatorte“ belegen hinter der Handball-WM die Plätze 4, 5 und 12. Mehrfach in der Top 20 vertreten ist auch „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ auf den Rängen 6, 11 und 13. Ansonsten: viel Fußball – und im Gegensatz zum Gesamtpublikum: der „Eurovision Song Contest“.

TV-Quoten im Jahr 2019: Top 20 der 14- bis 49-Jährigen

Platz Sendung Sender Zeit Mio.
1 RTL Fussball: Niederlande – Deutschland, 2. Hälfte RTL 24.3., 21.45 4,21
2 RTL Fussball: Niederlande – Deutschland, 1. Hälfte RTL 24.3., 20.45 4,18
3 Handball-WM Herren: Deutschland – Norwegen Das Erste 25.1., 20.30 3,90
4 Tatort: Spieglein, Spieglein Das Erste 17.3., 20.15 3,79
5 Tatort: Lakritz Das Erste 3.11., 20.15 3,49
6 Ich bin ein Star – Holt mich hier raus RTL 11.1., 21.15 3,33
7 RTL Fussball: Deutschland – Niederlande, 2. Hälfte RTL 6.9., 21.45 3,29
8 Eurovision Song Contest: Finale aus Tel Aviv Das Erste 18.5., 21.00 3,28
9 Tagesthemen Das Erste 25.1., 21.10 3,27
10 RTL Fussball: Nordirland – Deutschland, 2. Hälfte RTL 9.9., 21.50 3,24
11 Ich bin ein Star – Holt mich hier raus RTL 19.1., 22.15 3,15
12 Tatort: Väterchen Frost Das Erste 22.12., 20.15 3,11
13 Ich bin ein Star – Holt mich hier raus RTL 26.1., 22.15 3,09
14 RTL Fussball: Niederlande – Deutschland, Nach dem Spiel RTL 24.3., 22.35 3,06
15 DFB Pokal Herren: FC Bayern München – RB Leipzig Das Erste 25.5., 20.00 3,05
16 RTL Fussball: Nordirland – Deutschland, 1. Hälfte RTL 9.9., 20.45 3,05
17 RTL Fussball: Deutschland – Niederlande, 1. Hälfte RTL 6.9., 20.45 3,02
18 RTL Fussball: Deutschland – Serbien, 1. Hälfte RTL 20.3., 20.45 2,97
19 ZDF Sportextra: Handball-WM Kroatien-Deutschland ZDF 21.1., 20.30 2,92
20 RTL Fussball: UEFA Europa League, Verlängerung RTL 9.5., 22.55 2,89
Quelle: ARD, ZDF, RTL, ProSiebenSat.1

Marktführer bleibt bei den 14- bis 49-Jährigen ganz eindeutig RTL: Nach der Fußball-WM- und Olympia-Delle des Jahres 2018 kletterte der Sender fast zurück auf sein Niveau des Jahres 2017: Damals gab es 12,2%, diesmal 12,1%. Ein kleines Plus verzeichnen innerhalb der Top 8 auch ProSieben, Vox und kabel eins, deutlich nach unten ging es neben dem Ersten und dem ZDF auch für Sat.1 und RTLzwei.

Um jeweils 0,2 Zähler steigerten sich abseits der großen acht Sender diverse weitere Kanäle: Nitro, Super RTL, der Disney Channel, das mdr Fernsehen, kabel eins Doku, TLC, die Sky-Sport-Sender und MTV. Sogar um 0,3 Zähler zulegen konnte Comedy Central – natürlich auch wegen der Sendezeiterweiterung auf 24 Stunden pro Tag nach der Einstellung von Viva.

Auch bei den 14- bis 49-Jährigen gab es 2019 einige Rekorde. Die Sender, die im abgelaufenen Jahr so stark wie nie zuvor waren, sind Nitro mit 2,1%, ProSieben Maxx mit 1,7%, ZDFinfo mit 1,5%, der Disney Channel mit 1,4%, RTLplus und Comedy Central mit je 1,2%, kabel eins Doku mit 0,9%, TLC mit 0,8%, die Sky-Sport-Bundesliga-Kanäle mit insgesamt 0,7%, N24 Doku und die Sky-Sport-Sender mit 0,4%, Toggo plus und Servus TV Deutschland mit 0,3%, sowie der Universal Channel und TNT Comedy mit jeweils 0,2%

TV-Marktanteile: Das Jahr 2019 bei den 14- bis 49-Jährigen

Platz Sender 2019 2018 vs.
1 RTL 12,1 11,4 0,7
2 ProSieben 9,6 9,5 0,1
3 Sat.1 7,8 8,1 -0,3
4 Vox 7,1 6,9 0,2
5 Das Erste 6,5 7,0 -0,5
6 ZDF 5,6 6,8 -1,2
7 kabel eins 5,2 5,0 0,2
8 RTLzwei 5,0 5,4 -0,4
9 Nitro 2,1 1,9 0,2
10 Super RTL 2,0 1,8 0,2
11 zdf_neo 1,8 1,8 0,0
12 ProSieben Maxx 1,7 1,6 0,1
13 DMAX 1,7 1,7 0,0
14 Sat.1 Gold 1,6 1,6 0,0
15 ZDFinfo 1,5 1,4 0,1
16 sixx 1,4 1,4 0,0
17 Disney Channel 1,4 1,2 0,2
18 Comedy Central 1,2 0,9 0,3
19 RTLplus 1,2 1,1 0,1
20 NDR Fernsehen 1,1 1,0 0,1
21 KiKA 1,1 1,1 0,0
22 WDR Fernsehen 1,1 1,1 0,0
23 mdr Fernsehen 1,0 0,8 0,2
24 Tele 5 1,0 1,0 0,0
25 kabel eins Doku 0,9 0,7 0,2
26 Welt 0,9 1,3 -0,4
27 ntv 0,9 0,9 0,0
28 TLC 0,8 0,6 0,2
29 3sat 0,8 0,8 0,0
30 arte 0,7 0,8 -0,1
31 Sport1 0,7 0,8 -0,1
32 Phoenix 0,7 0,7 0,0
33 Sky Sport Bundesliga 1-10 0,7 0,6 0,1
34 BR Fernsehen 0,6 0,6 0,0
35 SWR Fernsehen 0,6 0,6 0,0
36 One 0,6 0,6 0,0
37 Deluxe Music 0,6 0,6 0,0
38 rbb Fernsehen 0,6 0,6 0,0
39 hr fernsehen 0,5 0,5 0,0
40 N24 Doku 0,4 0,3 0,1
41 Sky Sport 1-11 0,4 0,2 0,2
42 Nickelodeon 0,3 0,7 -0,4
43 Toggo plus 0,3 0,2 0,1
44 Eurosport 0,3 0,3 0,0
45 Servus TV Deutschland 0,3 0,2 0,1
46 tagesschau24 0,3 0,3 0,0
47 Fox 0,2 0,3 -0,1
48 TNT Comedy 0,2 0,1 0,1
49 Sky Sport News 0,2 0,2 0,0
50 13th Street 0,2 0,3 -0,1
51 MTV 0,2 0,0 0,2
52 Universal TV 0,2 0,1 0,1
53 Syfy 0,1 0,2 -0,1
54 Voxup (1.12-31.12.) 0,1 neu
55 Sky Cinema 0,1 0,1 0,0
56 TNT Serie 0,1 0,2 -0,1
57 Sky Cinema Hits 0,1 0,2 -0,1
58 ARDalpha 0,1 0,1 0,0
59 Nat Geo Wild 0,1 0,1 0,0
60 TNT Film 0,1 0,1 0,0
61 Zee.One 0,1 0,1 0,0
62 National Geographic Channel 0,1 0,1 0,0
63 Sky Cinema Action 0,1 0,1 0,0
64 Home & Garden TV (6.6.-31.12.) 0,1 neu
65 Sky Krimi 0,1 0,1 0,0
66 Sky Atlantic 0,1 0,0 0,1
67 Sky Cinema +24 0,1 0,1 0,0
68 Sky 1 0,1 0,1 0,0
69 RTL Passion 0,1 0,1 0,0
70 Sky Cinema Family 0,1 0,1 0,0
71 Romance TV 0,1 0,1 0,0
72 History 0,1 0,1 0,0
73 RTL Crime 0,1 0,1 0,0
74 Discovery Channel 0,1 0,1 0,0
75 Sky Cinema Comedy 0,1 0,1 0,0
76 Boomerang 0,1 0,0 0,1
77 Sky Cinema +1 0,1 0,1 0,0
78 Crime + Investigation 0,0 neu
79 Cartoon Network 0,0 0,0 0,0
80 Sky Cinema Emotion 0,0 0,0 0,0
81 Sky Cinema Nolstalgie 0,0 0,0 0,0
82 Heimatkanal 0,0 0,0 0,0
83 Geo Television 0,0 neu
84 RTL Living 0,0 0,0 0,0
85 Sky Arts (1.1.-2.4.) 0,0 0,0 0,0
*Durchschnitt der jüngsten 12 Monate // Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/ media control GmbH

Anzeige