Partner von:
Anzeige

IVW-Monat September: “ran” profitiert von der NFL, “TV Now” gewinnt 20% dazu, “Joyn” verliert 9%

ivw.jpg

Interessante Entwicklung bei den Streaming-Diensten der beiden großen Privat-TV-Anbietern. Während RTLs "TV Now" fast 20% bei den Inlands-Visits gegenüber dem Vormonat zulegte, gehört "Joyn" von ProSiebenSat.1 laut neuester IVW-Daten zu den Verlierern des Monats. Dafür punktete der Konzern mit seiner Website "ran", die dank der NFL extrem zulegte.

Anzeige

Das Online-Angebot mit den meisten Besuchen aus Deutschland bleibt unter den IVW-Mitgliedern weiterhin “ebay Kleinanzeigen”: 546,0 Mio. Inlands-Visits erreichte es im September – über 160 Mio. mehr als die Nummer 2 “Bild”. Zudem baute “ebay Kleinanzeigen” seinen Vorsprung deutlich aus, steigerte sich gegenüber dem August um 2,8%, während “Bild” deutliche 8,0% einbüßte.

Die größten Verlierer des Monats kommen unterdessen aus den Segmenten Wetter und Sport: “WetterOnline” verlor heftige 25,8%, “wetter.com” 21,7%, “Wetter.de” 25,8%. In der Sport-Branche ging es für “Sport1” um 10,0% nach unten, für “Transfermarkt.de” um satte 38,6%. Insbesondere die Verluste der Wetter-Branche und die von “Transfermarkt.de” sind aber nicht so dramatisch, wenn man auf die Jahresverläufe der Vergangenheit blickt: Wetterberichte werden unbeliebter, je schlechter das Wetter wird (also im Herbst und Winter), “Transfermarkt.de” ist immer dann stark, wenn die Wechsel-Perioden im Fußball laufen – und immer dann schwächer, wenn diese Zeiten zu Ende sind – wie im September der Fall.

Deutlich ins Minus drehte im September zudem die “tz” – mehr zur Nachrichten-Branche in unserer gesonderten IVW-Analyse an dieser Stelle. Auch “upday”, “mobile.de” und “Gala.de” verloren 10% und mehr ihrer Inlands-Visits aus dem August.

Deutlich nach oben ging es unterdessen innerhalb der Top 50 vor allem für “Tagesspiegel.de”, “Wunderweib” und vor allem “TV Now”. Der Streamingdienst aus dem Hause RTL gewann deutliche 19,8% hinzu und verbesserte sich mit 24,7 Mio. Inlands-Visits auf Rang 44. Der Blick auf die AGOF-Zahlen der “TV Now”-Belegungseinheiten zeigt, dass ein großer Teil des Zuwachses auf das Konto der RTL-Zwei-Kuppel-Soap “Love Island” gegangen sein dürfte. Konkurrent Joyn verlor unterdessen 9,0% und erreichte nur noch 9,8 Mio. Inlands-Visits.

Zu den großen Gewinnern abseits der Top 50 zählen die “Berliner Morgenpost” mit einem Plus von 52,6%, “ran”, das von der NFL profitierte und sich um 46,2% steigerte, “azubiworld.com” mit einem Zuwachs von 189,5% und “NetMoms” mit einem von 54,4%.

Anzeige

IVW September 2019: Top 50 Angebote (Online+Mobile)

    Visits gesamt Visits Inland Sep. vs. Aug (Visits Inland) Sep. vs. Aug. (Visits Inland in %)
1 ebay Kleinanzeigen 572.520.314 546.025.162 14.625.010 2,8
2 Bild.de 431.770.857 386.867.879 -33.864.426 -8,0
3 T-Online Contentangebot 364.876.274 346.403.407 -7.486.326 -2,1
4 WetterOnline 403.864.634 239.238.675 -83.199.365 -25,8
5 Spiegel Online 257.252.432 219.667.875 1.787.600 0,8
6 wetter.com 194.331.558 171.290.322 -47.602.294 -21,7
7 Focus Online 187.816.359 169.298.660 -5.759.392 -3,3
8 kicker online 181.595.442 167.288.164 -12.848.302 -7,1
9 n-tv.de 148.360.534 133.991.887 -846.787 -0,6
10 Welt 133.455.154 116.986.888 -1.636.008 -1,4
11 Funke Medien NRW 85.116.829 79.618.119 -4.117.122 -4,9
12 ImmobilienScout24 77.561.129 72.827.930 -1.763.952 -2,4
13 twitch.tv 413.869.303 68.499.246 -490.068 -0,7
14 upday 133.107.417 67.199.596 -7.988.729 -10,6
15 Chefkoch.de 74.251.531 67.000.137 854.121 1,3
16 mobile.de Der Automarkt 97.556.840 66.918.670 -12.822.087 -16,1
17 Merkur.de 72.494.868 66.644.225 -2.773.392 -4,0
18 Sport1 73.365.278 65.380.458 -7.286.238 -10,0
19 DuMont Newsnet 69.006.459 64.100.724 -3.851.630 -5,7
20 RTL.de 68.663.534 62.457.545 -3.741.236 -5,7
21 Süddeutsche.de 67.908.636 58.963.578 1.528.271 2,7
22 Zeit Online 69.863.451 58.943.454 737.930 1,3
23 FAZ.net 67.178.830 57.264.995 -613.962 -1,1
24 Chip Online 62.084.492 54.123.940 4.454.539 9,0
25 TV Spielfilm.de 57.456.508 53.442.226 1.841.150 3,6
26 stern.de 61.371.693 53.305.726 2.555.497 5,0
27 tz 55.829.295 50.328.011 -15.703.078 -23,8
28 Xing 58.548.192 48.321.608 -120.839 -0,2
29 autobild.de 51.744.451 45.128.756 3.358.691 8,0
30 Funke Next Level TV 49.055.260 45.063.402 2.930.563 7,0
31 RND 46.796.799 43.911.655 -2.685.224 -5,8
32 freenet.de 45.257.204 42.907.755 1.018.345 2,4
33 RP Online 39.769.443 36.651.842 -1.573.560 -4,1
34 Wunderweib 42.673.974 36.476.849 4.355.888 13,6
35 AutoScout24 72.898.711 35.283.192 506.986 1,5
36 Bunte.de 40.559.060 34.145.450 -562.539 -1,6
37 Computerbild.de 38.607.832 34.087.376 1.776.669 5,5
38 Wetter.de 36.319.287 33.714.365 -11.698.998 -25,8
39 Transfermarkt.de - Das Fußballportal 65.006.463 31.749.862 -19.955.758 -38,6
40 Tag24 32.229.010 30.366.826 -1.625.207 -5,1
41 heise online 31.606.887 26.891.326 -228.430 -0,8
42 finanzen.net - Das Finanzportal 33.928.886 25.933.141 -2.106.569 -7,5
43 Giga.de 29.427.517 25.649.193 1.632.203 6,8
44 TV Now 26.083.620 24.657.705 4.081.323 19,8
45 GameStar 27.305.476 24.092.248 622.966 2,7
46 Gala.de 30.268.562 23.974.495 -2.879.324 -10,7
47 markt.de 24.252.651 23.324.074 -305.592 -1,3
48 Tagesspiegel.de 24.803.256 22.314.415 2.166.406 10,8
49 TorAlarm Fußball Live 33.534.288 21.203.435 344.670 1,7
50 Handelsblatt.com 23.962.828 20.517.398 -161.997 -0,8
Daten-Quelle: IVW / Tabelle: MEEDIA

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

  1. Woher ist eigentlich ersichtlich, dass “ran.de” vor allem von der NFL profitierte und nicht (auch) vom Rugby-World-Cup? Werden da die Sparten extra gemessen?

    1. Die besten Zahlen erreicht “ran” laut IVW an jedem Sonntag, die allerbesten im September beispielsweise am 8. und 15. September. Montags läuft es auch überdurchschnittlich gut. Beides also sehr offensichtlich wegen der NFL. Seit dem Start der Rugby-WM am 20. lässt sich in den Zahlen hingegen kein Zuwachs erkennen.

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia