Partner von:
Anzeige

TV-Monat August: “Promi Big Brother” pusht Sat.1 und sixx, Nitro holt dank Eintracht Frankfurt neue Alltime-Rekorde

Szene aus “Promi Big Brother” bei Sat.1
Szene aus "Promi Big Brother" bei Sat.1 Foto: Sat.1

Mit dem besten Monats-Marktanteil seit einem Jahr hat Sat.1 den August abgeschlossen. Auch dank "Promi Big Brother"-Top-Quoten erzielte der Sender bei den 14- bis 49-Jährigen 8,4% - 0,9 Punkte mehr als im Juli. "Promi Big Brother - Die Late Night Show" beflügelte zudem sixx auf 1,7% - ebenfalls ein 12-Monats-Hoch. Nitro profitierte von fünf Europa-League-Quali-Spielen mit Eintracht Frankfurt und kletterte auf neue Rekorde bei Jung und Alt.

Anzeige

Der August im Gesamtpublikum:

Auch insgesamt legte Sat.1 kräftig zu: Aus dem Juli-Marktanteil von 5,8% wurde im Folgemonat immerhin 6,4% – der beste Wert seit Oktober 2018. Sat.1 ist damit neben dem Ersten der einzige Gewinner unter den zehn größten Sendern, Das Erste gewann 0,1 Zähler hinzu. Verluste gab es im Vergleich zum Juli hingegen für den Marktführer ZDF, zdf_neo und vor allem für RTL, das 0,4 Punkte einbüßte. Im Vergleich zum aktuellen 12-Monats-Normalniveau lief es im August innerhalb der Top Ten wiederum für Sat.1, für kabel eins und das NDR Fernsehen gut.

Auf Platz 13 sprang im Gesamtpublikum Nitro: Mit 2,1% steigerte sich der Sender zudem auf einen neuen Alltime-Rekord. Eine Rolle spielte dabei eindeutig Eintracht Frankfurt, dessen fünf Europa-League-Qualifikationsspiele Nitro im August live übertrug. Am vergangenen Donnerstag sahen beispielsweise 2,38 Mio. die zweite Halbzeit des Rückspiels gegen Straßburg, der Marktanteil lag mit 9,6% bei fast 10%.

Weitere Gewinner mit einem Plus von mindestens 0,2 Prozentpunkten: ZDFinfo auf Platz 18, sixx auf 28 und die Sky-Sport-Bundesliga-Sender auf 38, die nach Ende der Sommerpause 0,5% erzielten. Der neue Sender Home & Garden TV steigt unterdessen mit 0,1% in die Liste ein, findet sich auf Platz 55. Um mindestens 0,2 Punkte nach unten ging es neben dem ZDF, RTL und zdf_neo auch für das WDR Fernsehen und 3sat.

TV-Marktanteile: Der August 2019 im Gesamtpublikum

Platz Sender August Juli vs. 12M* vs.
1 ZDF 12,7 12,9 -0,2 13,2 -0,5
2 Das Erste 10,9 10,7 0,2 11,1 -0,2
3 RTL 7,7 8,1 -0,4 8,4 -0,7
4 Sat.1 6,4 5,8 0,6 6,0 0,4
5 Vox 4,5 4,6 -0,1 4,8 -0,3
6 ProSieben 4,2 4,3 -0,1 4,4 -0,2
7 kabel eins 3,8 3,8 0,0 3,7 0,1
8 zdf_neo 3,2 3,4 -0,2 3,2 0,0
9 NDR Fernsehen 2,8 2,8 0,0 2,6 0,2
10 RTL II 2,7 2,8 -0,1 3,0 -0,3
11 WDR Fernsehen 2,4 2,6 -0,2 2,4 0,0
12 mdr Fernsehen 2,2 2,2 0,0 2,1 0,1
13 Nitro 2,1 1,8 0,3 1,8 0,3
14 BR Fernsehen 2,0 1,9 0,1 1,9 0,1
15 SWR Fernsehen 2,0 1,9 0,1 1,9 0,1
16 Sat.1 Gold 2,0 2,0 0,0 1,8 0,2
17 RTLplus 1,7 1,8 -0,1 1,5 0,2
18 ZDFinfo 1,6 1,4 0,2 1,5 0,1
19 Super RTL 1,4 1,5 -0,1 1,5 -0,1
20 rbb Fernsehen 1,3 1,3 0,0 1,2 0,1
21 3sat 1,2 1,4 -0,2 1,3 -0,1
22 hr fernsehen 1,2 1,2 0,0 1,1 0,1
23 Tele 5 1,1 1,0 0,1 1,0 0,1
24 arte 1,1 1,1 0,0 1,1 0,0
25 Phoenix 1,0 1,0 0,0 1,0 0,0
26 ntv 1,0 1,1 -0,1 1,0 0,0
27 DMAX 1,0 1,0 0,0 1,0 0,0
28 sixx 1,0 0,8 0,2 0,8 0,2
29 KiKA 0,9 0,9 0,0 0,9 0,0
30 Disney Channel 0,9 0,9 0,0 0,9 0,0
31 ProSieben Maxx 0,8 0,8 0,0 0,8 0,0
32 Welt 0,8 0,8 0,0 0,9 -0,1
33 One 0,8 0,9 -0,1 0,9 -0,1
34 kabel eins Doku 0,7 0,7 0,0 0,6 0,1
35 sport1 0,6 0,6 0,0 0,7 -0,1
36 TLC 0,5 0,5 0,0 0,5 0,0
37 Comedy Central 0,5 0,5 0,0 0,4 0,1
38 Sky Sport Bundesliga 1-10 0,5 0,1 0,4 0,5 0,0
39 Eurosport 0,5 0,6 -0,1 0,5 0,0
40 Servus TV Deutschland 0,4 0,4 0,0 0,4 0,0
41 tagesschau24 0,3 0,4 -0,1 0,3 0,0
42 N24 Doku 0,3 0,3 0,0 0,3 0,0
43 Sky Sport 1-11 0,3 0,2 0,1 0,2 0,1
44 nickelodeon 0,3 0,3 0,0 0,3 0,0
45 Deluxe Music 0,2 0,2 0,0 0,2 0,0
46 Toggo plus 0,2 0,3 -0,1 0,2 0,0
47 Sky Sport News 0,2 0,1 0,1 0,2 0,0
48 ARD-alpha 0,2 0,2 0,0 0,2 0,0
49 13th Street 0,2 0,2 0,0 0,2 0,0
50 Fox 0,2 0,1 0,1 0,2 0,0
51 Sky Krimi 0,2 0,2 0,0 0,2 0,0
52 Romance TV 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
53 Syfy 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
54 TNT Film 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
55 Home & Garden TV 0,1 neu
56 TNT Serie 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
57 TNT Comedy 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
58 Universal TV 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
59 Sky Cinema Action 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
60 MTV 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
61 National Geographic 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
62 RTL Crime 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
63 Heimatkanal 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
64 NatGeo Wild 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
65 Sky Cinema Nostalgie 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
66 Zee.One 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
67 Sky Cinema 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
68 Sky Cinema Hits 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
69 Sky Atlantic 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
70 Sky 1 0,0 0,0 0,0 0,1 -0,1
71 RTL Passion 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
72 Sky Cinema +24 0,0 0,0 0,0 0,1 -0,1
73 Boomerang 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
74 Discovery Channel 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
75 Sky Cinema Comedy 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
76 History 0,0 0,0 0,0 0,1 -0,1
77 Sky Cinema Family 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
78 Cartoon Network 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
79 Sky Cinema +1 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
80 Sky Cinema Emotion 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
81 Crime + Investigation 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
82 RTL Living 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
83 Sky Arts 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
*Durchschnitt der jüngsten 12 Monate // Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/ media control GmbH

Die 20 populärsten Sendungen des Monats liefen allesamt im öffentlich-rechtlichen Fernsehen. Die Liste ist dabei zudem so monoton wie selten: Fünf ARD-Krimis, drei Fußballspiele plus eine Moderation und elf Nachrichtensendungen. Stärkstes Programm der Privatsender war das Finale von ProSiebens “The Masked Singer” – mit 4,34 Mio. Sehern auf Platz 37. RTL folgt mit dem Formel-1-Rennen aus Ungarn und 4,17 Mio. Zuschauern auf Rang 47.

TV-Quoten im August 2019: Top 20 im Gesamtpublikum

Platz Sendung Sender Zeit Mio.
1 Tatort: Nemesis Das Erste 18.8., 20.15 8,58
2 ZDF Sportextra: FB Supercup Dortmund-Bayern München ZDF 3.8., 20.30 8,09
3 ZDF Sportextra: FB BL Bayern München-Hertha BSC ZDF 16.8., 20.35 7,73
4 Polizeiruf 110: Mörderische Dorfgemeinschaft Das Erste 11.8., 20.15 7,56
5 heute journal / Wetter ZDF 3.8., 21.15 6,75
6 Tagesschau Das Erste 18.8., 20.00 6,71
7 Tatort: Gott ist auch nur ein Mensch Das Erste 4.8., 20.15 6,59
8 heute journal / Wetter ZDF 16.8., 21.25 6,57
9 Polizeiruf 110: Heimatliebe Das Erste 25.8., 20.15 6,56
10 DFB-Pokal: Energie Cottbus - FC Bayern München Das Erste 12.8., 20.45 6,19
11 Tagesschau Das Erste 11.8., 20.00 5,98
12 ZDF Sportextra: Moderation ZDF 3.8., 20.15 5,97
13 Tagesschau Das Erste 17.8., 20.00 5,76
14 Tagesschau Das Erste 4.8., 20.00 5,68
15 Tagesthemen Das Erste 12.8., 21.35 5,35
16 Tagesschau Das Erste 25.8., 20.00 5,24
17 Sauerkrautkoma Das Erste 19.8., 20.15 5,17
18 Tagesschau Das Erste 3.8., 20.00 5,04
19 Tagesschau Das Erste 10.8., 20.00 4,91
20 Tagesschau Das Erste 31.8., 20.00 4,91
Quelle: ARD, ZDF, RTL, ProSiebenSat.1

Der August bei den 14- bis 49-Jährigen:

Im jungen Publikum steigerte sich Sat.1 um satte 0,9 Zähler, erzielte mit 8,4% den besten Monats-Marktanteil seit einem Jahr. Damals, im August 2018 gab es – ebenfalls mit “Promi Big Brother” – aber sogar 9,1%. Zugelegt haben in der Top Ten auch Vox, Das Erste und Nitro – um 0,1 bis 0,2 Punkte. Nitro sprang dabei auf 2,5% – ebenfalls ein neuer Alltime-Rekord. Der 12-Monats-Durchschnitt von 2,1% wurde sogar um 0,4 Punkte übertroffen. Ebenfalls deutlich über dem Vormonat und dem 12-Monats-Durchschnitt: sixx mit 1,7% auf Platz 13.

Ganz vorn bleiben trotz Verlusten RTL und ProSieben, die sowohl den Juli, als auch den 12-Monats-Durchschnitt um 0,3, bzw. 0,5 Marktanteilspunkte verfehlten. Bitter lief der Monat für RTL II, das auf 4,8% stürzte und damit zum ersten Mal seit März wieder unter 5%. Weitere Verlierer mit mindestens 0,2 Zählern unter dem Vormonat: kabel eins und nickeolodeon. Um mehr als 0,1 Punkte zugelegt haben neben Sat.1, Nitro und sixx auch Vox, das WDR Fernsehen, sowie die Sky-Sport-Bundesliga und die Sky-Sport-Sender.

TV-Marktanteile: Der August 2019 bei den 14- bis 49-Jährigen

Platz Sender August Juli vs. 12M* vs.
1 RTL 11,6 11,9 -0,3 11,9 -0,3
2 ProSieben 9,4 9,9 -0,5 9,9 -0,5
3 Sat.1 8,4 7,5 0,9 7,9 0,5
4 Vox 7,1 6,9 0,2 7,0 0,1
5 Das Erste 6,0 5,9 0,1 6,5 -0,5
6 ZDF 5,4 5,4 0,0 5,6 -0,2
7 kabel eins 5,0 5,2 -0,2 5,2 -0,2
8 RTL II 4,8 5,1 -0,3 5,2 -0,4
9 Nitro 2,5 2,3 0,2 2,1 0,4
10 Super RTL 1,9 2,0 -0,1 2,0 -0,1
11 ProSieben Maxx 1,8 1,8 0,0 1,7 0,1
12 Sat.1 Gold 1,8 1,7 0,1 1,6 0,2
13 sixx 1,7 1,4 0,3 1,3 0,4
14 zdf_neo 1,7 1,8 -0,1 1,8 -0,1
15 ZDFinfo 1,6 1,5 0,1 1,5 0,1
16 DMAX 1,6 1,7 -0,1 1,6 0,0
17 RTLplus 1,4 1,5 -0,1 1,2 0,2
18 Disney Channel 1,3 1,4 -0,1 1,3 0,0
19 Comedy Central 1,3 1,3 0,0 1,1 0,2
20 WDR Fernsehen 1,3 1,1 0,2 1,1 0,2
21 mdr Fernsehen 1,2 1,2 0,0 1,0 0,2
22 NDR Fernsehen 1,2 1,3 -0,1 1,1 0,1
23 Tele 5 1,1 1,1 0,0 1,0 -0,1
24 KiKA 1,1 1,1 0,0 1,1 0,0
25 kabel eins Doku 1,0 1,0 0,0 0,9 0,1
26 Welt 1,0 1,0 0,0 1,1 -0,1
27 ntv 0,9 0,9 0,0 0,9 0,0
28 TLC 0,8 0,7 0,1 0,7 0,1
29 arte 0,8 0,8 0,0 0,7 0,1
30 Phoenix 0,7 0,7 0,0 0,7 0,0
31 SWR Fernsehen 0,7 0,6 0,1 0,6 0,1
32 3sat 0,7 0,8 -0,1 0,8 -0,1
33 Sky Sport Bundesliga 1-10 0,6 0,1 0,5 0,7 -0,1
34 Deluxe Music 0,6 0,5 0,1 0,6 0,0
35 sport1 0,6 0,6 0,0 0,7 -0,1
36 BR Fernsehen 0,6 0,7 -0,1 0,6 0,0
37 rbb Fernsehen 0,6 0,6 0,0 0,6 0,0
38 One 0,5 0,6 -0,1 0,6 -0,1
39 hr fernsehen 0,5 0,5 0,0 0,5 0,0
40 Sky Sport 1-11 0,5 0,2 0,3 0,3 0,2
41 N24 Doku 0,4 0,4 0,0 0,4 0,0
42 tagesschau24 0,3 0,3 0,0 0,3 0,0
43 Servus TV Deutschland 0,3 0,3 0,0 0,3 0,0
44 nickelodeon 0,3 0,5 -0,2 0,4 -0,1
45 Eurosport 0,3 0,4 -0,1 0,3 0,0
46 Toggo plus 0,3 0,3 0,0 0,3 0,0
47 Sky Sport News 0,3 0,2 0,1 0,2 0,1
48 TNT Comedy 0,2 0,3 -0,1 0,2 0,0
49 Fox 0,2 0,2 0,0 0,2 0,0
50 MTV 0,2 0,2 0,0 0,2 0,0
51 Syfy 0,2 0,2 0,0 0,2 0,0
52 13th Street 0,1 0,2 -0,1 0,2 -0,1
53 TNT Film 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
54 Universal TV 0,1 0,2 -0,1 0,2 -0,1
55 Home & Garden TV 0,1 Auf Pl
56 National Geographic 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
57 ARD-alpha 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
58 TNT Serie 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
59 Sky Cinema Action 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
60 Sky Cinema 0,1 0,1 0,0 0,2 -0,1
61 RTL Passion 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
62 Sky Cinema Hits 0,1 0,1 0,0 0,2 -0,1
63 Romance TV 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
64 NatGeo Wild 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
65 Sky 1 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
66 Sky Cinema +24 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
67 Sky Krimi 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
68 Sky Cinema Comedy 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
69 Sky Atlantic 0,1 0,0 0,1 0,1 0,0
70 Discovery Channel 0,1 0,0 0,1 0,1 0,0
71 Zee.One 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
72 Sky Cinema Family 0,0 0,1 -0,1 0,1 -0,1
73 RTL Crime 0,0 0,1 -0,1 0,1 -0,1
74 Sky Cinema Emotion 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
75 Boomerang 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
76 History 0,0 0,0 0,0 0,1 -0,1
77 Sky Cinema +1 0,0 0,1 -0,1 0,1 -0,1
78 Heimatkanal 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
79 Cartoon Network 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
80 Crime + Investigation 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
81 Sky Cinema Nostalgie 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
82 RTL Living 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
83 Sky Arts 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
*Durchschnitt der jüngsten 12 Monate // Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/ media control GmbH

Die Top 20 der erfolgreichsten Sendungen sieht bei den 14- bis 49-Jährigen völlig anders aus als im Gesamtpublikum: Hier gewann das “The Masked Singer”-Finale den August, zudem finden sich hier vier Folgen vom “Sommerhaus der Stars” auf den Rängen 3, 8, 9 und 11, sowie “Die Bachelorette” auf 17 und 18. Mehrfach vertreten sind aber auch hier der Fußball und die ARD-Krimis.

TV-Quoten im August 2019: Top 20 der 14- bis 49-Jährigen

Platz Sendung Sender Zeit Mio.
1 The Masked Singer ProSieben 1.8., 20.15 2,67
2 Tatort: Nemesis Das Erste 18.8., 20.15 2,32
3 Das Sommerhaus der Stars - Kampf der Promipaare RTL 6.8., 20.15 2,20
4 ZDF Sportextra: FB Supercup Dortmund-Bayern München ZDF 3.8., 20.30 2,17
5 ZDF Sportextra: FB BL Bayern München-Hertha BSC ZDF 16.8., 20.35 2,16
6 heute journal / Wetter ZDF 16.8., 21.25 1,87
7 heute journal / Wetter ZDF 3.8., 21.15 1,84
8 Das Sommerhaus der Stars - Kampf der Promipaare RTL 13.8., 20.15 1,75
9 Das Sommerhaus der Stars - Kampf der Promipaare RTL 20.8., 20.15 1,72
10 DFB-Pokal: Energie Cottbus - FC Bayern München Das Erste 12.8., 20.45 1,64
11 Das Sommerhaus der Stars - Kampf der Promipaare RTL 27.8., 20.15 1,64
12 Tagesschau Das Erste 18.8., 20.00 1,63
13 ZDF Sportextra: Moderation ZDF 3.8., 20.15 1,54
14 Tagesthemen Das Erste 12.8., 21.35 1,52
15 Polizeiruf 110: Heimatliebe Das Erste 25.8., 20.15 1,42
16 Tatort: Gott ist auch nur ein Mensch Das Erste 4.8., 20.15 1,39
17 Die Bachelorette RTL 7.8., 20.15 1,38
18 Die Bachelorette RTL 14.8., 20.15 1,33
19 ZDF Sportextra: Moderation ZDF 16.8., 20.15 1,32
20 Gute Zeiten, schlechte Zeiten RTL 15.8., 19.35 1,29
Quelle: ARD, ZDF, RTL, ProSiebenSat.1

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige
Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia