Partner von:
Anzeige

TV-Monat Juli: ZDF und RTL bauen Vorsprung als Marktführer aus, “The Masked Singer” und “Das Sommerhaus der Stars” sind die Sommerhits

ProSieben-Show “The Masked Singer”
ProSieben-Show "The Masked Singer"

Die größten sechs Sender lagen im Juli mit ihren Marktanteilen allesamt unter ihrem 12-Monats-Durchschnitt. Das ZDF bleibt vorn - vor dem Ersten, das der Verlierer des Monats war. Bei den 14- bis 49-Jährigen baute RTL seinen Vorsprung auf ProSieben wieder aus, die Top-Sendungen des Monats liefen bei dem Duo: "The Masked Singer" und "Das Sommerhaus der Stars" sind die Sommerhits des jungen Publikums.

Anzeige

Der Juli im Gesamtpublikum:

Mit 12,9% lag das ZDF im Juli 0,2 Punkte über dem Juni, aber 0,3 Punkte unter dem 12-Monats-Durchschnitt. Den Vorsprung auf Das Erste bauten die Mainzer kräftig aus, denn dort gingen heftige 0,8 Punkte abhanden. Mit 10,7% fiel der Sender auf seinen schwächsten Marktanteil seit November. Leicht unter dem Vormonat landeten RTL, Sat.1 und Vox, ProSieben hielt sein Niveau und Vox gewann minimal.

Ein deutlicher Gewinner des Monats war zdf_neo, das sich auf 3,4% steigerte. Der Rekord aus den Monaten Juli und August 2018 wurde damit ein drittes Mal erreicht. Auch das WDR Fernsehen steigerte sich um 0,3 Zähler – auf nun 2,6%. Nicht 0,3 Punkte über dem Vormonat, aber 0,3 Punkte über dem 12-Monats-Durchschnitt lag im Juli RTLplus: Die erzielten 1,8% sind dort zudem ein neuer Rekord. 0,3 Zähler eingebüßt hat hingegen RTL II, das mit 2,8% erstmals seit März wieder unter die 3%-Marke rutschte.

TV-Marktanteile: Der Juli 2019 im Gesamtpublikum

Platz Sender Juli Juni vs. 12M* vs.
1 ZDF 12,9 12,7 0,2 13,2 -0,3
2 Das Erste 10,7 11,5 -0,8 11,1 -0,4
3 RTL 8,1 8,2 -0,1 8,4 -0,3
4 Sat.1 5,8 5,9 -0,1 6,1 -0,3
5 Vox 4,6 4,7 -0,1 4,8 -0,2
6 ProSieben 4,3 4,3 0,0 4,4 -0,1
7 kabel eins 3,8 3,7 0,1 3,7 0,1
8 zdf_neo 3,4 3,1 0,3 3,2 0,2
9 RTL II 2,8 3,1 -0,3 3,0 -0,2
10 NDR Fernsehen 2,8 2,8 0,0 2,6 0,2
11 WDR Fernsehen 2,6 2,3 0,3 2,4 0,2
12 mdr Fernsehen 2,2 2,2 0,0 2,0 0,2
13 Sat.1 Gold 2,0 1,9 0,1 1,8 0,2
14 BR Fernsehen 1,9 1,8 0,1 1,9 0,0
15 SWR Fernsehen 1,9 1,9 0,0 1,8 0,1
16 Nitro 1,8 1,8 0,0 1,8 0,0
17 RTLplus 1,8 1,7 0,1 1,5 0,3
18 Super RTL 1,5 1,6 -0,1 1,5 0,0
19 3sat 1,4 1,3 0,1 1,3 0,1
20 ZDFinfo 1,4 1,5 -0,1 1,5 -0,1
21 rbb Fernsehen 1,3 1,3 0,0 1,2 0,1
22 hr fernsehen 1,2 1,2 0,0 1,1 0,1
23 arte 1,1 1,0 0,1 1,1 0,0
24 ntv 1,1 1,1 0,0 1,0 0,1
25 Phoenix 1,0 1,0 0,0 1,0 0,0
26 Tele 5 1,0 0,9 0,1 0,9 0,1
27 DMAX 1,0 1,0 0,0 1,0 0,0
28 One 0,9 0,9 0,0 0,9 0,0
29 Disney Channel 0,9 0,9 0,0 0,9 0,0
30 KiKA 0,9 0,8 0,1 0,9 0,0
31 ProSieben Maxx 0,8 0,9 -0,1 0,8 0,0
32 Welt 0,8 0,8 0,0 0,9 -0,1
33 sixx 0,8 0,8 0,0 0,8 0,0
34 kabel eins Doku 0,7 0,7 0,0 0,6 0,1
35 Eurosport 0,6 0,5 0,1 0,5 0,1
36 sport1 0,6 0,6 0,0 0,7 -0,1
37 TLC 0,5 0,6 -0,1 0,5 0,0
38 Comedy Central 0,5 0,5 0,0 0,4 0,1
39 tagesschau24 0,4 0,4 0,0 0,3 0,1
40 Servus TV Deutschland 0,4 0,4 0,0 0,4 0,0
41 Nickelodeon 0,3 0,3 0,0 0,3 0,0
42 N24 Doku 0,3 0,3 0,0 0,3 0,0
43 Toggo plus 0,3 0,3 0,0 0,2 0,1
44 Deluxe Music 0,2 0,2 0,0 0,2 0,0
45 13th Street 0,2 0,2 0,0 0,2 0,0
46 ARD-alpha 0,2 0,2 0,0 0,2 0,0
47 Sky Sport 1-11 0,2 0,2 0,0 0,2 0,0
48 Sky Krimi 0,2 0,2 0,0 0,2 0,0
49 Sky Sport News 0,1 0,1 0,0 0,2 -0,1
50 Fox 0,1 0,1 0,0 0,2 -0,1
51 Syfy 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
52 Romance TV 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
53 TNT Film 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
54 TNT Comedy 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
55 TNT Serie 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
56 Universal TV 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
57 Zee.One 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
58 Heimatkanal 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
59 Sky Cinema Action 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
60 NatGeo Wild 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
61 Sky Cinema Nostalgie 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
62 Sky Cinema 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
63 MTV 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
64 National Geographic 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
65 Sky Cinema Hits 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
66 Sky Sport Bundesliga 1-10 0,1 0,0 0,1 0,4 -0,3
67 RTL Crime 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
68 Sky Cinema Family 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
69 Boomerang 0,0 0,1 -0,1 0,0 0,0
70 Sky Cinema +24 0,0 0,1 -0,1 0,1 -0,1
71 Sky 1 0,0 0,1 -0,1 0,1 -0,1
72 History 0,0 0,1 -0,1 0,1 -0,1
73 Sky Cinema +1 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
74 RTL Passion 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
75 Sky Cinema Comedy 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
76 Cartoon Network 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
77 Crime + Investigation 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
78 Discovery Channel 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
79 Sky Cinema Emotion 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
80 Sky Atlantic 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
81 RTL Living 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
82 Sky Arts 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
*Durchschnitt der jüngsten 12 Monate // Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/ media control GmbH

Die fünf erfolgreichsten Sendungen des Monats liefen trotz der Marktanteilsverluste allesamt im Ersten: Zwei “Tatort”-Wiederholungen und drei 20-Uhr-“Tagesschauen” waren es. Das ZDF folgt mit “Solo für Weiss” auf Rang 6, RTL mit dem Formel-1-Rennen aus Hockenheim auf 8. Ebenfalls in der Top 20 dabei: “Klein gegen Groß”, “Aktenzeichen XY”, weitere Krimis, “Rosamunde Pilcher”, Bares für Rares” und zweimal “In aller Freundschaft”.

TV-Quoten im Juli 2019: Top 20 im Gesamtpublikum

Platz Sendung Sender Zeit Mio.
1 Tatort: Familien Das Erste 14.7., 20.15 6,61
2 Tagesschau Das Erste 7.7., 20.00 6,58
3 Tagesschau Das Erste 14.7., 20.00 6,18
4 Tatort: Auf einen Schlag Das Erste 7.7., 20.15 5,68
5 Tagesschau Das Erste 28.7., 20.00 5,64
6 Solo für Weiss ZDF 15.7., 20.15 5,46
7 Tagesschau Das Erste 21.7., 20.00 5,45
8 Formel 1 - Deutschland, Das Rennen RTL 28.7., 15.20 5,37
9 Klein gegen Groß - Das unglaubliche Duell Das Erste 6.7., 20.15 5,34
10 Tatort: Söhne und Väter Das Erste 28.7., 20.15 5,15
11 heute journal / Wetter ZDF 7.7., 21.45 5,15
12 Fußball-WM Frauen: USA - NED Das Erste 7.7., 17.00 5,10
13 Aktenzeichen XY… ungelöst ZDF 10.7., 20.15 5,08
14 ZDF SPORTextra: FB Audi-Cup Bay.München-Tottenham ZDF 31.7., 20.30 5,01
15 Rosamunde Pilcher: Nie wieder Klassentreffen ZDF 7.7., 20.15 4,96
16 Tagesschau Das Erste 30.7., 20.00 4,87
17 Bares für Rares ZDF 17.7., 20.15 4,86
18 In aller Freundschaft Das Erste 9.7., 21.05 4,82
19 In aller Freundschaft Das Erste 16.7., 21.20 4,78
20 Marie Brand und der schwarze Tag ZDF 27.7., 20.15 4,71
Quelle: ARD, ZDF, RTL, ProSiebenSat.1

Der Juli bei den 14- bis 49-Jährigen:

Anzeige

Auch im jungen Publikum lagen die meisten großen Sender im Juli unter ihrem 12-Monats-Durchschnitt. Vor allem Sat.1, Das Erste und das ZDF verfehlten ihr Normalniveau recht klar. Über dem Vergleichswert – und sogar 0,8 Punkte über dem Juni – kam RTL ins Ziel: Mit 11,9% beträgt der Vorsprung auf ProSieben nun wieder genau 2 Zähler. Auch ProSieben verbesserte sich aber gegenüber dem Juni. Deutlich unter dem Vormonat blieben hingegen Das Erste und das ZDF.

Abseits der großen sechs Sender verloren mehrere Kanäle jeweils 0,2 Punkte im Vergleich zum Juni: RTL II, Super RTL und zdf_neo. Noch mehr Sender gewannen stattdessen 0,2 Zähler hinzu: RTLplus, sixx, Tele 5, arte, das BR Fernsehen und Nickelodeon. RTLplus erreichte mit 1,5% auch hier einen neuen Alltime-Rekord.

TV-Marktanteile: Der Juli 2019 bei den 14- bis 49-Jährigen

Platz Sender Juli Juni vs. 12M* vs.
1 RTL 11,9 11,1 0,8 11,8 0,1
2 ProSieben 9,9 9,5 0,4 9,9 0,0
3 Sat.1 7,5 7,6 -0,1 7,9 -0,4
4 Vox 6,9 7,1 -0,2 7,0 -0,1
5 Das Erste 5,9 6,6 -0,7 6,5 -0,6
6 ZDF 5,4 5,9 -0,5 5,7 -0,3
7 kabel eins 5,2 5,3 -0,1 5,3 -0,1
8 RTL II 5,1 5,3 -0,2 5,3 -0,2
9 Nitro 2,3 2,2 0,1 2,1 0,2
10 Super RTL 2,0 2,2 -0,2 2,0 0,0
11 zdf_neo 1,8 2,0 -0,2 1,8 0,0
12 ProSieben Maxx 1,8 1,8 0,0 1,7 0,1
13 Sat.1 Gold 1,7 1,6 0,1 1,5 0,2
14 DMAX 1,7 1,7 0,0 1,6 0,1
15 ZDFinfo 1,5 1,6 -0,1 1,5 0,0
16 RTLplus 1,5 1,3 0,2 1,2 0,3
17 sixx 1,4 1,2 0,2 1,3 0,1
18 Disney Channel 1,4 1,3 0,1 1,3 0,1
19 Comedy Central 1,3 1,4 -0,1 1,1 0,2
20 NDR Fernsehen 1,3 1,3 0,0 1,1 0,2
21 mdr Fernsehen 1,2 1,1 0,1 0,9 0,3
22 WDR Fernsehen 1,1 1,1 0,0 1,1 0,0
23 KiKA 1,1 1,0 0,1 1,1 0,0
24 Tele 5 1,1 0,9 0,2 1,0 0,1
25 Welt 1,0 0,9 0,1 1,0 0,0
26 kabel eins Doku 1,0 1,1 -0,1 0,9 0,1
27 ntv 0,9 0,9 0,0 0,9 0,0
28 3sat 0,8 0,7 0,1 0,8 0,0
29 arte 0,8 0,6 0,2 0,7 0,1
30 Phoenix 0,7 0,7 0,0 0,7 0,0
31 TLC 0,7 0,7 0,0 0,7 0,0
32 BR Fernsehen 0,7 0,5 0,2 0,6 0,1
33 SWR Fernsehen 0,6 0,6 0,0 0,6 0,0
34 One 0,6 0,7 -0,1 0,6 0,0
35 sport1 0,6 0,5 0,1 0,7 -0,1
36 rbb Fernsehen 0,6 0,6 0,0 0,6 0,0
37 hr fernsehen 0,5 0,5 0,0 0,5 0,0
38 Deluxe Music 0,5 0,6 -0,1 0,6 -0,1
39 Nickelodeon 0,5 0,3 0,2 0,5 0,0
40 N24 Doku 0,4 0,4 0,0 0,4 0,0
41 Eurosport 0,4 0,4 0,0 0,3 0,1
42 tagesschau24 0,3 0,3 0,0 0,3 0,0
43 Toggo plus 0,3 0,3 0,0 0,3 0,0
44 Servus TV Deutschland 0,3 0,3 -0,1 0,3 0,0
45 TNT Comedy 0,3 0,3 -0,1 0,2 0,1
46 13th Street 0,2 0,2 0,0 0,3 -0,1
47 Sky Sport 1-11 0,2 0,3 -0,1 0,3 -0,1
48 Universal TV 0,2 0,2 0,0 0,2 0,0
49 Sky Sport News 0,2 0,2 0,0 0,2 0,0
50 Fox 0,2 0,2 0,0 0,3 -0,1
51 MTV 0,2 0,2 0,0 0,1 0,1
52 Syfy 0,2 0,1 0,1 0,2 0,0
53 NatGeo Wild 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
54 TNT Serie 0,1 0,2 -0,1 0,1 0,0
55 ARD-alpha 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
56 Sky Cinema 0,1 0,1 0,0 0,2 -0,1
57 TNT Film 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
58 Sky Cinema Hits 0,1 0,2 -0,1 0,2 -0,1
59 National Geographic 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
60 Sky Cinema Action 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
61 Sky Krimi 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
62 Zee.One 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
63 Sky Sport Bundesliga 1-10 0,1 0,0 0,1 0,6 -0,5
64 RTL Passion 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
65 Sky Cinema +24 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
66 Sky Cinema Family 0,1 0,0 0,1 0,1 0,0
67 Sky Cinema Comedy 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
68 Sky 1 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
69 Romance TV 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
70 RTL Crime 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
71 Sky Cinema +1 0,1 0,1 0,0 0,1 0,0
72 Discovery Channel 0,0 0,1 -0,1 0,1 -0,1
73 History 0,0 0,1 -0,1 0,1 -0,1
74 Boomerang 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
75 Sky Atlantic 0,0 0,1 -0,1 0,1 -0,1
76 Cartoon Network 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
77 Crime + Investigation 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
78 Sky Cinema Emotion 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
79 Sky Cinema Nostalgie 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
80 Heimatkanal 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
81 RTL Living 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
82 Sky Arts 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0
*Durchschnitt der jüngsten 12 Monate // Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/ media control GmbH

Die Top 20 der populärsten Sendungen sieht im jungen Publikum diesmal komplett anders aus. Auf den ersten sechs Plätzen finden sich hier ausnahmslos die beiden Sommerhits 2019: ProSiebens “The Masked Singer” und RTLs “Das Sommerhaus der Stars”. Drei “Masked Singer”-Folgen knackten dabei als einzige Sendungen die 2-Mio.-Marke. Zudem in der Top 20: Zwei Hollywood-Filme, zwei “Tatorte”, die Formel 1 und ganz viel “Gute Zeiten, schlechte Zeiten”.

Übrigens schafften nur 53 Sendungen im gesamten Monat Juli bei den 14- bis 49-Jährigen den Sprung über die Mio.-Marke. Ein weiteres deutliches Indiz für den Bedeutungsverlust des linearen Fernsehens bei den Unter-50-Jährigen. Vor zwei Jahren waren es im Juli noch 91 Sendungen, 2018 bietet sich wegen der Fußball-WM für einen solchen Vergleich nicht an.

TV-Quoten im Juli 2019: Top 20 der 14- bis 49-Jährigen

Platz Sendung Sender Zeit Mio.
1 The Masked Singer ProSieben 25.7., 20.15 2,07
2 The Masked Singer ProSieben 11.7., 20.15 2,04
3 The Masked Singer ProSieben 18.7., 20.15 2,02
4 Das Sommerhaus der Stars - Kampf der Promipaare RTL 30.7., 20.15 1,97
5 Das Sommerhaus der Stars - Kampf der Promipaare RTL 23.7., 20.15 1,68
6 The Masked Singer ProSieben 4.7., 20.15 1,65
7 The Great Wall RTL 21.7., 20.15 1,55
8 Tagesschau Das Erste 7.7., 20.00 1,44
9 Gute Zeiten, schlechte Zeiten RTL 8.7., 19.40 1,43
10 Tatort: Familien Das Erste 14.7., 20.15 1,38
11 Ant-Man RTL 14.7., 20.15 1,37
12 Tagesschau Das Erste 14.7., 20.00 1,35
13 Tatort: Auf einen Schlag Das Erste 7.7., 20.15 1,33
14 Formel 1 - Deutschland, Das Rennen RTL 28.7., 15.20 1,32
15 Gute Zeiten, schlechte Zeiten RTL 1.7., 19.40 1,31
16 Gute Zeiten, schlechte Zeiten RTL 17.7., 19.40 1,29
17 Gute Zeiten, schlechte Zeiten RTL 2.7., 19.35 1,29
18 Bauer sucht Frau International RTL 1.7., 20.15 1,28
19 Gute Zeiten, schlechte Zeiten RTL 15.7., 19.35 1,27
20 Gute Zeiten, schlechte Zeiten RTL 9.7., 19.35 1,27
Quelle: ARD, ZDF, RTL, ProSiebenSat.1

Keine Neuigkeiten aus der Medien-Branche mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos die MEEDIA-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werben auf MEEDIA
Meedia

Meedia