1. Thomas Mendrina Xandr Microsoft

    Das Cookie stirbt langsam, aber es stirbt

    Die gesamte digitale Werbebranche ist von enormer Unsicherheit geprägt, was das Thema Datennutzung angeht. Klar ist nur, dass es nicht so weitergeht, wie bisher. Thomas Mendrina von Xandr analysiert den Status Quo.

  2. Disney Imago Starface

    Disney+ öffnet sich für programmatische Werbung

    Nach Netflix gibt auch Disney eine Kooperation bekannt, die klar zeigt, wo die Zukunft liegt. Durch die Integration der populären Demand Side Platform von The Trade Desk macht Disney seine Inventare programmatisch buchbar. Die Grundlage für die Buchung bildet Disneys eigener Audience Graph.

  3. Netflix startet mit Werbung, Microsoft und Xandr setzen das Vorhaben um.

    Netflix wählt Microsoft als Partner für Werbe-Abo

    Netflix hatte angesichts sinkender Kundenzahlen ein günstigeres Abo mit Werbung angekündigt. Jetzt wurde bekannt, wer der Technologie-Partner hierfür werden soll. Microsoft soll dem strauchelnden Streamingdienst beim Aufbau des neuen Geschäftsmodells helfen.

  4. Marius Rausch

    Xandr und Microsoft: Man muss eine Plattform sein

    Die Video-Advertising-Plattform Xandr gehört demnächst zu Microsoft. Der General Manager für Zentraleuropa Marius Rausch freut sich über die erweiterten Möglichkeiten und betont, dass Xandr für Programmatic im Open Web steht.

  5. Microsoft kauft Xandr von AT&T

    Der US-Konzern AT&T trennt sich von der Werbetechnikplattform Xandr. Ein anderes US-Unternehmen, Microsoft, greift zu und sichert sich die Adtech-Marke.

  6. IAS Kontext

    Kontext wirkt – und ist alternativlos

    Emetriq kann fast ein Drittel der eigenen User nicht mehr identifizieren. Gleichzeitig veröffentlicht Integral Ad Science eine Studie die zeigt, wie stark die Werbewirkung von Kontext-Targeting sein kann. Die Nebel der Unischerheit im Datenmarketing lichten sich.

  7. In Deutschland wächst Connected TV am schnellsten

    Die AT&T-Tochter Xandr veröffentlicht heute ihren Guide für Connected TV. Digital angeschlossene Fernseher sind längst ein Massenmedium, wenngleich Marketer noch mit einer sehr heterogenen Landschaft zu kämpfen haben.

  8. Marius Rausch Xandr

    Xandr-Zentraleuropa-Chef Marius Rausch: Die Branche hat Hausaufgaben zu erledigen

    Xandr ist ein Geschäftsbereich von AT&T und betreibt einen globalen Marktplatz für Bewegtbild-Werbung. Marius Rausch, verantwortlich für das Wachstum in Zentraleuropa, analysiert den Markt.