1. Dumm gelaufen für Pegida: Amazon spendet Einnahmen aus Pegida-Hymne für Flüchtlinge

    Nazi-Demo in Wunsiedel mit gegenteiligem Effekt: Ohne das Wissen der Rechten wurde ihr Aufmarsch Ende 2014 zu einem Spendenlauf für ein Aussteigerprogramm umfunktioniert. Ganz ähnlich geht Amazon nun mit den Verkäufen der Pegida-Hyme „Gemeinsam sind wir stark“ um. Seinen Anteil an dem Lied der islamfeindlichen Gruppierung spendet der Web-Konzern für Flüchtlinge.