1. Westlotto

    Programmatic Advertising: Westlotto automatisiert die Privatauktion

    Mit einer klugen Systematik, spart sich Westlotto Arbeit bei der Bewerbung der nächsten Ziehung. Ein dynamisches Werbemittel sowie eine automatische Steuerung des Gebots in der Privatauktion machen die DOOH-Kampagne buchstäblich zum Selbstläufer.

  2. „Ein Fehler“: Spiegel Online entschuldigt sich für Werbe-Kolumne

    Chefredaktion und Geschäftsführung von Spiegel Online haben sich am Dienstagvormittag für eine Werbe-Kolumne auf der Seite entschuldigt. Dort schreibt ein „Journalist“, der eigentlich ein PR-Mann ist, im Auftrag von WestLotto über den „Eurojackpot“. „Die Werbung hätte nicht live gehen dürfen“, heißt es nun beim Spiegel.