1. „Wer bin ich?“: „Tatort“-Kommissar Tukur spielt sich selbst

    Nach dem preisgekrönten Shakespeare-Western-Epos „Im Schmerz geboren“, wagt der Hessische Rundfunk beim «Tatort» ein neues Experiment: einen Film-im-Film. Ulrich Tukur spielt dabei sich selbst. Und ist damit nicht allein.