1. Presserat rügt Bild wegen der Veröffentlichung einer Vergewaltigungs-„Trophäe“

    Bild und Bild.de führen wieder einmal die Liste der vom Presserat gerügten Medien an. Drei der sieben öffentlichen Rügen gehen an Springers Boulevard-Marke. In einem Fall wegen einer gravierenden Verletzung der Würde eines Vergewaltigungs-Opfers. Bild habe ein Foto veröffentlicht, das der Täter während der Tat als „Trophäe“ angefertigt hatte.

  2. Wissensmagazin statt Teleshopping bei N24: So wird das neue „Welt der Wunder“

    N24 gestaltet seinen Vorabend um, verzichtet auf Teleshopping und zeigt stattdessen ab Montag eine neue Version des Wissensmagazins „Welt der Wunder“. Moderatorin Inge Steiner wird in der Sendung montags bis freitags jeweils ab 19.10 Uhr kleine und große Wunder präsentieren. MEEDIA hat vorab mit der Moderatorin über den Relaunch gesprochen.