1. Web.de und GMX stürmen bei IVW-Comeback auf Platz 2 und 3

    Erstmals seit mehr als 18 Jahren ließen GMX und Web.de im August ihre Visits und Page Impressions von der IVW ausweisen. Ergebnis: zusammen mehr als eine Milliarde Visits und bei den Besuchen aus dem Inland Platz 2 und 3 der IVW-Charts.

  2. IVW listet künftig auch „web.de“ und „GMX“

    Ab dem 1. August 2020 wird die Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern (IVW) die Angebote von „web.de“ und „GMX“ regelmäßig listen. Das geht aus einer entsprechenden Pressemitteilung hervor.