1. Schlager und Techno machen große Sprünge in den Webradio-Charts

    Die größten Gewinner der neuesten MA-IP-Audio-Studie heißen Radio Paloma, Sunshine Live und Radio Schlagerparadies. Die drei Sender steigerten sich bei den Sessions um 24,9 bis 43,6 Prozent. Größter prozentualer Verlierer in der Top 50: Hit Radio FFH.

  2. Interesse an Internetradio steigt in Corona-Zeit deutlich

    Die deutschen Radiosender haben im ersten Quartal deutlich mehr Livestream-Abrufe erreicht als zuletzt. Fast alle 50 großen Sender gewannen mehr als 10 Prozent gegenüber dem Vorquartal