1. Patrick Stoltze IAS

    Patrick Stoltze: „Es wäre sicher vermeidbar gewesen“

    Thomas Koch stellt mit seiner Initiative #stopfundinghate dem programmatischen Werbesystem ein denkbar schlechtes Zeugnis aus. Patrick Stoltze, Director Publisher & Platform, CEE, bei Integral Ad Science, stellt im MEEDIA-Interview fest, dass das Problem viel tiefer liegt.

  2. Verfrühter Aprilscherz: VW soll in den USA nicht zu „Voltswagen“ werden

    April, April im März. Nachdem am Dienstag die Umbenennung von VW in „Voltswagen“ durch die Medien ging, ist nun rausgekommen: Alles war nur ein verfrühter Aprilscherz.

  3. Aprilscherz? VW soll in den USA zu „Voltswagen“ werden

    Um sich zur E-Mobilität zu bekennen, will sich VW in den USA angeblich zu „Voltswagen“ umbenennen. Allerdings wurde die Pressemitteilung dazu versehentlich einen Monat zu früh veröffentlicht. Manche wittern einen verfrühten Aprilscherz.

  4. Sven Köppel verstärkt digitales Marketing bei Agentur wirDesign

    Seit Februar unterstützt der Digital- und Marketing-Strategist Sven Köppel das Digital-Team der Berliner Agentur wirDesign.

  5. Staatsanwaltschaft wollte „Business Insider“ durchsuchen

    Im Zuge der Spitzelaffäre bei dem Autobauer VW hatte die Staatsanwaltschaft Braunschweig einen Durchsuchungsbeschluss für die Redaktionsräume von „Business Insider“ erwirkt, berichtet die „WirtschaftsWoche“. Vorher sollen der Redaktion brisante Informationen zugespielt worden sein.

  6. Vertrieb, Marketing und Aftersales werden jetzt von Klaus Zellmer geleitet

    Klaus Zellmer, bisher Präsident & CEO von Porsche Cars North America, wurde zum 15. September zum Vorstand für Vertrieb, Marketing und After Sales der Marke Volkswagen PKW ernannt. Er folgt auf Jürgen Stackmann, der den Konzern verlässt.

  7. Mark Zuckerberg Kritik +StopHateforProfit

    Facebook unter Druck, Marken unter Bluewashing-Verdacht

    Facebook will stärker gegen Fakenews und Hatespeech vorgehen. Geschafft hat das der Boykottaufruf #StopHateforProfit in kürzester Zeit. Doch wie sehr schmerzt das den Konzern wirklich?

  8. Bekommt Jens Söring jetzt auch noch ’ne Netflix-Doku?

    Der Fall des nach Deutschland abgeschobenen Doppelmörders Jens Söring lässt die Medien nicht los. Sein Auftritt in der ZDF-Show Markus Lanz zieht jetzt eine Programmbeschwerde nach sich. Außerdem: ein Verschwörungstheoretiker zu Gast bei Late Night Berlin, rassistische VW-Werbung und die Pochers im Quoten-Loch. Die MEEDIA-Wochenrückblick-Kolumne

  9. VW zahlt 300 Euro an Amateurvereine, wenn ein Mitglied ein Auto kauft

    Zum Start in das EM-Jahr 2020 hat Volkswagen eine Aktion für alle Amateurvereine in Deutschland ins Leben gerufen: die „Volkswagen Vereinsprämie“. Fußballklubs erhalten 300 Euro, wenn eines ihrer Vereinsmitglieder – oder Verwandte ersten Grades – einen Neu- oder Jahreswagen von Volkswagen erwirbt.