1. Saurierpfad Rooom AG

    So kann das Metaverse das Google-Ranking verbessern

    Hans Elstner und seine Metaverse-Company Rooom können sich vor Anfragen derzeit kaum retten. Das liegt daran, dass die Company aus Jena einen extrem aufgeklärten, programmatischen Blick auf die Themen Virtual und Augmented Reality haben. Und sie machen es Marketern einfach, erste Experimente zu wagen.

  2. Sky startet Virtual-Reality-App für Smartphones

    Sky startet seine neue Virtual-Reality-App „Sky VR“ für iOS (Apple) und Android (Google). Zum Start winken rund 20 verschiedenen 360-Grad-Videos von Sky sowie weitere Inhalte von Partnern. In den kommenden Monaten soll das Angebot weiter ausgebaut werden, etwa mit einer eigenproduzierten VR-Reportage mit Ex-Fußballstar David Beckham.

  3. Den Auftakt machen die Olympischen Spiele: SZ setzt online jetzt auch auf Virtual Reality

    Die Süddeutsche Zeitung erzählt von heute an ausgewählte Reportagen im Virtual-Reality-Format. Die Geschichten lassen sich entweder mit einer VR-Brille, auf dem Smartphone oder am Computerbildschirm als 360-Grad-Video ansehen. Den Auftakt macht eine VR-Reportage zu den Olympischen Sommerspielen 2016 in Brasilien.

  4. Reporter Ronzheimer an der IS-Front: Bild bringt erste Virtual-Reality-Reportage

    Es ist, als ob ein alter Traum der Bild-Macher in Erfüllung gehen würde: Ab sofort können die Leser mittendrin statt nur dabei sein. Die Berliner haben ihre erste Virtual-Reality-Reportage produziert. Paul Ronzheimer und Claas Weinmann nehmen die Zuschauer mit an den Front-Verlauf zum IS. Mithilfe des Smartphones, einer Cardboard oder einer speziellen Brille sehen die Nutzer die Geschehnisse mit den Augen des Reporters zu sehen.