1. Der Spiegel startet zwei neue Videoformate

    ”Der Spiegel” baut sein Videoangebot mit den zwei neuen wöchentlichen Formaten „Spitzengespräch” und „Spitzentitel” weiter aus.

  2. „Das Literarische Quartett“: Gastgeber Volker Weidermann verlässt ZDF-Sendung nach vier Jahren

    Prominenter Abgang beim ZDF: Volker Weidermann, Gastgeber bei „Das Literarische Quartett“, beendet sein Engagement in der Sendung zum Ende des Jahres. Die Ausgabe am 6. Dezember wird seine letzte sein. 

  3. „Das literarische Quartett“ wieder komplett: Autorin Thea Dorn folgt auf Krawall-Kritiker Maxim Biller

    Über Facebook gab der FAS-Kolumnist und Schriftsteller Maxim Biller überraschend bekannt, dass er „Das literarische Quartett“ (ZDF) verlassen wird. Nun ist ein Ersatz gefunden: Autorin Thea Dorn, die bereits im SWR durch Kritikerclubs geführt hat, wird neben Spiegel-Redakteur Volker Weidermann und Autorin Christine Westermann Platz nehmen.

  4. Sascha Lobos Fake-Rezension im Literatur Spiegel und warum sich niemand darüber aufregt

    Sascha Lobo hat also für die Literatur-Beilage des Spiegel ein Buch rezensiert, das es gar nicht gibt. Seine Hymne auf „Cybris“ von Carol Felt war ein Fake, der am heutigen Freitag auf der Frankfurter Buchmesse enthüllt wird. Die Aktion war ein durchaus gelungener Literaten-Spaß. Die vielleicht erhoffte Welle der Empörung dürfte ausbleiben.

  5. FAZ-Aderlass geht weiter: Auch FAS-Feuilletonchef Volker Weidermann wechselt zum Spiegel

    Volker Weidermann, 45, Literaturredakteur und Feuilletonchef der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung, geht zum Spiegel und wird zum 1. Mai dort als Reporter für das Kulturressort schreiben und die Literaturberichterstattung verantworten. Auch FAZ-Kulturredakteur Nils Minkmar fängt im Mai beim Spiegel an.