1. Mega-Marktanteil für „Wer stiehlt mir die Show?“

    Großer Erfolg für die ProSieben-Sendung „Wer stiehlt mir die Show?“: Mit einem Marktanteil von 21,7 Prozent gewann sie nicht nur die Prime Time und den Tag bei den 14- bis 49-Jährigen, sie erzielte damit auch den zweitbesten Marktanteil seit dem Start der Show im Januar 2021.

  2. Eberhofer-Krimi triumphiert bei Jung und Alt

    Passend zum Kinostart des neuen Eberhofer-Krimis „Guglhupfgeschwader“ zeigte Das Erste am Montag den Vorgänger „Kaiserschmarrndrama“ als Free-TV-Premiere. Und das mit vollem Erfolg: Der Film gewann den Tag im Gesamtpublikum und bei den 14- bis 49-Jährigen.

  3. Sat.1 überzeugt mit Bundesliga-Start, Das Erste mit altem „Tatort“

    Zwei TV-Programme holten am Wochenende Zuschauerzahlen von mehr als 6 Millionen: Am Freitag schaffte das die zweite Halbzeit des Bundesliga-Saisonstarts zwischen Frankfurt und München bei Sat.1, am Sonntag die Wiederholung des Münster-„Tatorts: Es lebe der König!“. Den Samstag gewann „Der Tod kommt nach Venedig“ im Ersten.

  4. „Unser Mallorca“: der nächste Schrowange-Flop bei Sat.1

    Der Transfer von Birgit Schrowange zahlt sich für Sat.1 weiterhin nicht aus. Auch das Format „Unser Mallorca“ blieb mit der ersten von vier Folgen unter dem Sender-Normalniveau. Grandiose Zahlen gab es hingegen wieder für „Wer wird Millionär?“

  5. Dank Jauch und Sigl: RTL holt besten Tages-Marktanteil seit fast zwei Monaten

    Mit noch stärkeren Marktanteilen als an den beiden Vortagen überzeugte das RTL-Quiz-Duo „Wer wird Millionär?“ und „Der unfassbar schlauste Mensch der Welt“ am Mittwochabend. Bei den 14- bis 49-Jährigen erzielte RTL sogar den besten Tages-Marktanteil seit dem 11. Juni.

  6. 18,8 Prozent: starker Staffel-Start für „Wer stiehlt mir die Show?“

    Die neuen Folgen der ProSieben-Erfolgs-Sendung „Wer stiehlt mir die Show?“ sind mit einem tollen Marktanteil angelaufen: 0,84 Millionen 14- bis 49-Jährige reichten im Hochsommer für 18,8 Prozent und den Tagessieg. Vorn im Gesamtpublikum: Nachrichten und „In aller Freundschaft“.

  7. Mit Jauch und Sigl: guter Start für die RTL-Quiz-Woche

    Vier Tage lang zeigt RTL in dieser Woche jeweils vier Stunden Quiz: „Die 3-Millionen-Euro-Woche“ von „Wer wird Millionär?“ und das neue „Der unfassbar schlauste Mensch der Welt“ mit Hans Sigl. Der Auftakt lief schonmal gut.

  8. Fast 18 Millionen Fans: Mega-Quote für das Finale der Fußball-EM

    Nie zuvor sahen in Deutschland so viele Menschen ein Fußballspiel der Frauen: Das EM-Finale zwischen England und Deutschland kam am Sonntagvorabend auf 17,90 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer, der Marktanteil lag bei 64,8 Prozent. Zum Vergleich: Den Männer-Supercup zwischen RB Leipzig und dem FC Bayern sahen am Samstag nichtmal 4 Millionen.

  9. Comedian Sascha Grammel auf RTL überzeugt trotz Fußball-EM

    An einem Fußballtag ist es derzeit schwer, das Publikum für sich zu gewinnen. Geschafft hat es die RTL-Comedy-Show des Bauchredners Sascha Grammel. Kaum Interesse gab es hingegen für den Sci-Fi-Klassiker „Inception“ auf Kabel Eins.

  10. Zuschauermagnet der Prime Time: die ARD-Komödie „Der Vorname“

    Französischer Humor, neu verfilmt. Die Komödie „Der Vorname“ war der Prime-Time-Sieger am Montagabend. In der jüngeren Altersgruppe überholte das deutsche Remake im Ersten sogar die „Tagesschau“. Auch gut lief es für „WWM“ auf RTL und „Goodbye Deutschland“ auf Vox.