1. Die Disruptoren gewinnen, Traditionsmedien verlieren

    Die Schere geht weiter auseinander: Etablierte amerikanische Medienkonzerne, die bisher bei der Digitalisierung keine herausragenden Fortschritte gemacht haben, werden an der Wall Street gemieden. Zu den Gewinnern des Jahres zählen dagegen Traditionsunternehmen, die massiv auf das Internet bzw. Streaming gesetzt haben

  2. Apple-CEO Tim Cook

    Corona-Crash trifft GAFAM und Medienaktien: So massiv sind Apple, Disney & Co. abgestürzt

    Das Coronavirus ist nicht aufzuhalten – und die Panik vor den Folgen der Lungenkrankheit offenbar erst recht nicht. Die Aktienmärkte rund um den Globus sind am „Schwarzen Montag“ so dramatisch wie seit der Finanzkrise nicht mehr abgestürzt. Vom drastischen Ausverkauf unmittelbar mitbetroffen: Technologie- und Medienaktien. Ein Blick auf die Verluste im Zuge der Coronakrise.