1. Böse Klatsche für „Schlag den Star“ gegen „Das Supertalent“: Marktanteils-Minusrekord

    Herber Rückschlag für ProSiebens „Schlag den Star“. Weder mit altem, noch mit neuem Konzept war die Show so erfolglos wie diesmal: Nur 10,7% gab es bei den 14- bis 49-Jährigen, selbst „Verstehen Sie Spaß?“ lockte mehr junges Publikum. Strahlender Tagessieger bei 14-49: „Das Supertalent“, im Gesamtpublikum setzte sich „Kommissarin Heller“ durch.

  2. RTL feiert bärenstarkes „Ninja Warrior“-Finale, „Duell um die Welt“ mit Best-of dagegen ohne Chance

    Auch 2017 können sich Athleten bei RTL wieder um den Titel „Ninja Warrior Germany“ bewerben. RTL wird sich schon jetzt drauf freuen: Zum Finale in diesem Jahr legte die Show noch einmal zu. Joko und Klaas mussten mit ihrem Best-of-„Duell“ kleinere Ninjas backen. Insgesamt lag das Erste vorn mit „Tagesschau“ und Versteckte Kamera.

  3. „Unter Verdacht“ siegt knapp gegen starkes „Verstehen Sie Spaß?“, „DSDS“ legt deutlich zu

    Es war ein spannender Kampf um die Gunst des Samstagabend-Publikums. Am Ende setzte sich um 20.15 Uhr der ZDF-Krimi „Unter Verdacht“ hauchdünn gegen die ARD-Show „Verstehen Sie Spaß?“ durch: mit 5,32 Mio. zu 5,22 Mio. Zuschauern. Zufrieden sein kann auch RTL: „Deutschland sucht den Superstar“ erreichte bei den 14- bis 49-Jährigen mit 19,4% den besten Marktanteil seit dem 5. März.

  4. Guter Einstand für „Schwarzach 23“ im ZDF, vorletztes „Schlag den Raab“ hinter RTL

    Samstagabend ist Krimizeit, darauf kann sich das ZDF selbst dann verlassen, wenn es den Zuschauern auf diesem Sendeplatz ein paar neue Gesichter zumutet. Zum Start war „Schwarzach 23“ jedenfalls ein Erfolg bei Alt und Jung. Bei den Jüngeren duellierten sich „Supertalent“ und „Schlag den Raab“ – mit gewohntem Ausgang.

  5. „Supertalent“ siegt gegen „Duell um die Welt“, „Blochin“ verliert fast 1 Mio. Zuschauer

    Die Samstagssieger heißen erneut: Dieter Bohlen, Bruce Darnell und Inka Bause. „Das Supertalent“ hielt sich eine Woche nach dem Start stabil. Joko und Klaas platzierten sich im „Duell um die Welt“ im jungen Publikum zwar auf Platz 2, aber mit eher durchschnittlichen Werten. Das Interesse an der ZDF-Serie „Blochin“ sank derweil deutlich.

  6. Unter 6 Mio. sehen Wolfsburgs Supercup-Sieg, RTL-Ersatzdschungel verliert 1 Mio. Zuschauer

    Es war der dritte Versuch der Bayern, den Supercup zu gewinnen, und wieder hat’s nicht geklappt: Im Elfmeterschießen setzte sich am Samstagabend der VfL Wolfsburg durch und sicherte dem ZDF einen unspektakulären Tagessieg. RTLs „Ich bin ein Star“ muss den ersten Dämpfer verkraften, bleibt aber beliebt.

  7. Blamage: „DSDS“ verliert bei 14-49 gegen „Galileo Big Pictures“

    Es gab Zeiten, da nahm es „Deutschland sucht den Superstar“ mit den ganz Großen des deutschen Fernsehens auf – mit „Wetten, dass..?“ zum Beispiel. Doch von den ehemals 12,50 Mio. Zuschauern sind nur noch 3,35 Mio. übrig – und bei den 14- bis 49-Jährigen verlor „DSDS“ am Samstag sogar gegen ProSiebens „Galileo Big Pictures“.

  8. „DSDS“ fällt auf Alltime-Tief, „Die Wallensteins“ starten stark

    So schwach wie am Samstag war „Deutschland sucht den Superstar“ noch nie. 1,53 Mio. 14- bis 49-Jährige reichten zwar für den Tagessieg, aber nur für 15,6% – der schwächste Marktanteil der „DSDS“-Geschichte. Ein starkes Debüt gelang der ZDF-Krimireihe „Die Wallensteins“: 5,68 Mio. sahen insgesamt zu – tolle 19,0%.

  9. „Schlag den Raab“-Rekordshow mit tollen Marktanteilen, Klitschko sehen 9 Mio.

    Es war die längste „Schlag den Raab“-Ausgabe der Geschichte: Erst um 2.23 Uhr stand fest, dass Kandidat Peter den 2,5-Mio.-Euro-Jackpot geknackt hat. 2,65 Mio. sahen im Durchschnitt zu, dank der Länge gab es starke Marktanteile. 9,16 Mio. schalteten den deutlich langweiligeren Kampf von Wladimir Klitschko ein.

  10. Nach dem Minusrekord im Vorjahr: „Bundesvision Song Contest“ legt wieder zu

    Durchatmen bei Stefan Raab und ProSieben: Nachdem der „Bundesvision Song Contest“ in den vergangenen fünf Jahren immer jeweils schlechter als im Vorjahr lief, ging es 2014 nun wieder ein Stück nach oben – auf immerhin 13,0% im jungen Publikum. Die Prime-Time-Siege holten sich am Samstag aber „Verstehen Sie Spaß?“ und „Der Zoowärter“.