1. „Zeit“-Wirtschaftsressort: Uwe Jean Heuser gibt Leitung nach über zwei Jahrzehnten ab

    Stühlerücken bei der „Zeit“: Gleich in drei Ressorts wird sich die Leitung zum 1. Juli verändern. Auch in der Wirtschaft, wo Urgestein Uwe Jean Heuser nach rund 20 Jahren abtritt.

  2. Ehrlich währt man längsten: Warum die Zeit jetzt auch Tipps zur Geldanlage geben will

    Die Wochenzeitung Zeit und das Wort „radikal“ passen eigentlich nicht zusammen. Findet Zeit-Wirtschaftschef Uwe Jean Heuser aber doch. Ab März 2015 erscheint viermal im Jahr das Finanzmagazin Zeit Geld als Beilage – und dieses Blatt soll „radikal ehrlich“ sein. Kündigt Heuser jedenfalls an. Einen Mangel an Finanztipps gibt’s in deutschen Medien eigentlich nicht. Heuser sagt im MEEDIA-Interview, warum die Beilage relevant sein soll.