1. Kampf gegen Fake News geht weiter: Facebook gründet "War Room" für US-Zwischenwahlen

    Im US-Präsidentschaftswahlkampf 2016 wurde Facebook in großem Stil für mutmaßlich aus Russland betriebene Propaganda missbraucht. Vor den kommenden Zwischenwahlen im November versucht das Netzwerk nun, den Fake News auf neuer Ebene den Kampf anzusagen. Dafür hat Mark Zuckerberg einen „War Room“ gegründet, in dem Falschnachrichten gezielt gefunden und gelöscht werden sollen.