1. Die Verunsicherten Staaten von Amerika: Warum im Rennen Trump vs. Clinton alles noch offen ist

    Was die Wahl-Prognosen und Umfragen betrifft, ist die aktuelle US-Präsidentschaftswahl eine Achterbahnfahrt. Immer neue Skandale und Enthüllungen lassen den Vorsprung der demokratischen Kandidatin Hillary Clinton mal ansteigen oder wieder schrumpfen. Es fällt den Demoskopen offensichtlich schwer, das Phänomen Trump zu fassen. Das macht Prognosen über den Wahlausgang zu einer heiklen Angelegenheit.

  2. #TrumpBookReport: So lacht Twitter über das Halbwissen von Donald Trump

    Das letzte TV-Duell zwischen Hillary Clinton und Donald Trump schlägt auf Twitter weiter hohe Wellen. Obwohl sich der republikanische Präsidentschaftsbewerber zunächst verbessert zeigte, fielen seine mangelnden Detailkenntnisse immer wieder auf. Als ein Twitterer Trumps Halbwissen in außenpolitischen Fragen mit dem Tweet geißelte, er klinge wie ein Teenager, der ein Buchreferat halte, ohne das Buch gelesen zu haben, hatte der 140-Zeichendienst sein Trending Topic des Tages: den #TrumpBookReport.

  3. „Putins Marionette“ vs. „üble Frau“: So reagiert das Netz auf die dritte TV-Debatte zwischen Hillary Clinton und Donald Trump

    Erneut harter Schlagabtausch: In der letzten Fernsehdebatte zwischen Hillary Clinton und Donald Trump wiederholten die beiden Präsidentschaftsbewerber zum Großteil allseits bekannte Vorwürfe. Donald Trump wirkte zunächst besser vorbereitet als in den ersten beiden TV-Duellen, leistete sich dann jedoch einen kapitalen Fehler: Er weigerte sich, den Ausgang der US-Wahl anzuerkennen. Twitter-Nutzer reagierten dazu – wie auch zu anderen Debattenpunkten – mit Kopfschütteln.

  4. #BillyBushMadeMe: So lacht das Netz über Melania Trumps Vorwurf, der Ex-NBC-Moderator habe Schuld an Donald Trumps Skandal-Video

    Billy Bush hat es wirklich nicht leicht: Erst verliert der Cousin von Ex-Präsident George W. wegen seines unrühmlichen Auftritts im Bus-Video mit Donald Trump seinen Moderatoren-Job bei NBC, dann tritt auch noch Trumps Frau Melania nach und schob dem 45-Jährigen die Schuld für Trumps „Umkleiden-Gerede“ zu. Zu guter Letzt lacht auch noch das Internet über den Ex-Moderator: Unter dem Hashtag #BillyBushMadeMe wird Billy Bush zum ultimativen Sündenbock für einfach alles…

  5. Donald Trump ärgert sich über Saturday Night Live-Parodie: „Die Medien manipulieren die Wahl“

    Die wochenlangen Parodien in Saturday Night Live zeigen ihre Wirkung: Donald Trump schießt sich nun auch auf die Comedy-Show ein, die den republikanischen Präsidentschaftskandidaten am Wochenende erneut nicht gut aussehen ließ. „Die langweilige und unwitzige Show“ sollte eingestellt werden“, twitterte Trump, der die Medien dafür verantwortlich macht, die US-Wahl zu manipulieren. Das Kult-Comedy-Format hatte am Samstag den Beyoncé-Hit „Sorry“ in eine Parodie der Trump-Töchter und Ehefrau Melania verwandelt.

  6. Donald Trump droht, die New York Times zu verklagen – und die kontert grandios

    Neuer Wahlkampftag, neue Breitseiten von Donald Trump. Auf einer Veranstaltung in Florida teilte der republikanische Präsidentschaftsbewerber wie gewohnt heftig gegen Hillary und Bill Clinton aus („Sie sind Verbrecher“), aber auch gegen die Medien. Vor allem die New York Times ist nach einer neuen Enthüllungsgeschichte über die sexuelle Belästigung zweier Frauen durch Trump ins Fadenkreuz seiner Attacken gerückt. Trump will die NYT verklagen, doch die kontert Minuten nach seiner Wahlrede gekonnt.

  7. So genial lässt das Time Magazine Donald Trumps Präsidententräume zerschmelzen

    Der US-Wahlkampf zwischen Hillary Clinton und Donald Trump bietet Woche für Woche neue Steilvorlagen für kreative Blattmacher. Das Time Magazine liefert mit „Total Meltdown“ das Cover der Stunde. Warum, macht vor allem das animierte Gif deutlich, das Trumps gemaltes Gesicht, das bereits die August-Ausgabe zierte, anlog zu seinem Umfrage-Einbruch zu einer Karikatur zusammenschmelzen lässt. Das Social Web feiert.

  8. 50 Millionen Views: Lustiges „Dirty Dancing“-Video mit Trump und Clinton wird zum Viralhit

    Es war die wahrscheinlich heftigste und am härtesten geführte TV-Debatte um die Präsidentschaft. Am Ende hatten Hillary Clinton und Donald Trump aber sogar noch einige wenige Worte des gegenseitigen Respekts füreinander über. Was unter günstigeren Bedingungen zwischen beiden möglich gewesen wäre, hat sich das niederländische Comedy-Format LuckyTV ausgedacht – als eine Neuinterpretation des „Dirty Dancing“-Hits „The Time of my Life“

  9. So wehren sich Sportler und Prominente auf Twitter gegen Donald Trumps „Umkleide-Gerede“

    Es ist Donald Trumps Standarderklärung der sexistischen Äußerungen im NBC-Video: Die verbalen Ausfälle gegen Frauen aus dem Jahr 2005 seien „Locker Room Talk“ – „Umkleide-Gerede“, was Jungs halt nach dem Sport so sagen. Doch mit der Entschuldigung hatte Trump es nicht nur in der zweiten TV-Debatte mit Hillary Clinton schwer, sondern tatsächlich auch bei Sportlern und Prominenten, die den republikanischen Präsidentschaftskandidaten auf Twitter eines Besseren belehrten.

  10. NBC-Moderator Billy Bush wegen Trump-Video suspendiert

    Nächstes Trump-Opfer in der Familie Bush: Nachdem Jeb Bush, der Bruder von Ex-Präsident George W., bereits im Vorwahlkampf schwer unter den Attacken des streitbaren Multimilliardärs zu leiden hatte, kostet nun ein Dialog mit Trump womöglich Jebs und Georges Cousin den Job. Das inzwischen legendäre Bus-Video, in dem NBC-Moderator Billy Bush bei Trumps vulgären Fehltritten nicht gut aussieht, hat nun zu seiner Suspendierung bei NBC geführt.