1. EU-Politiker Axel Voss kämpft für Leistungsschutz-Gesetze – und nutzt im Web selbst geschützte Bilder

    Der CDU-Politiker Axel Voss kämpft im Europäischen Parlament schon seit Jahren für strengere Gesetz im Urheberrecht. Zuletzt wollte er beispielsweise im Zuge einer Urheberrechtsreform u.a. umstrittene Upload-Filter und ein EU-Leistungsschutzrecht durchsetzen. Eine Buzzfeed-Recherche ergab nun: Voss veröffentlicht auf seinen Social-Media-Kanälen selber urheberrechtlich geschützte Fotos. Doch auf die Frage, ob er für die Bilder bezahlt, antwortet er nicht.

  2. “Höchste Zeit für einen sachlichen Dialog”: Reaktionen zur EU-Entscheidung zum LSR und zu Upload-Filtern

    Das EU-Parlament hat sich mehrheitlich gegen den aktuellen Entwurf zu einem europäischem Leistungsschutzrecht und Upload-Filter ausgesprochen. Die Reaktionen reichen von Enttäuschung bis zu lauten Triumphgeheul. Nach den hitzigen Debatten und Angriffen der vergangenen Tage ist es nach Ansicht der Verlegerverbände “höchste Zeit für einen sachlichen Dialog”. Die Stimmen im Überblick.

  3. Stärkung der Demokratie: Die EU-Entscheidung gegen die Urheberreform war eine gute

    Der Gesetzgeber hat schon viele Entscheidungen getroffen, die das Leben erschwert haben, weil sie nicht durchdacht genug waren. Am heutigen Donnerstag hat das EU-Parlament in Straßburg diesen Fehler nicht wiederholt und gegen die Reform des Urheberrechts gestimmt – und sie damit zunächst einmal vertagt. Nach hitzigen Debatten und enormen Lobby-Einfluss hat das die Demokratie gestärkt. Ein Kommentar.

  4. Überraschung im EU-Parlament: Abgeordnete stimmen gegen Upload-Filter und Leistungsschutzrecht

    Das Europäische Parlament hat Pläne zur Reform des EU-Urheberrechts mit den umstrittenen Upload-Filtern und dem Leistungsschutzrecht vorerst eine Absage erteilt. Die Abgeordneten stimmten am Donnerstag in Straßburg dagegen. Die Verhandlungen gehen damit vorerst nicht in eine nächste Runde mit den Mitgliedstaaten, stattdessen wird sich das Parlament im September über Änderungen austauschen.