1. TV-Quoten: „Die Zwei“ verlieren gegen „The Big Bang Theory“

    „DIe 2 – Gottschalk & Jauch gegen alle“ blieb auch in der dritten Ausgabe ein Erfolg. Allerdings: Im Vergleich zu den beiden ersten Shows ging es wieder ein Stück nach unten: auf Marktanteile von 18,2%. Insgesamt musste sich „Die 2“ dem ZDF-Krimi geschlagen geben, im jungen Publikum der Serie „The Big Bang Theory“. Hier sind die fünf Dinge, die Sie über die Quoten vom Montag wissen müssen.

  2. Sky: Bayern-Frankfurt-Match stellt neuen Sonntagsrekord auf

    1,09 Mio. Fans waren am Sonntagvorabend bei Sky Zeuge des 5:0 von Bayern München gegen Eintracht Frankfurt. Damit erreichte das Match einen neuen Saisonrekord für Sonntagsspiele, erzielte den besten Sonntags-Wert seit über einem Jahr. In der Zuschauer-Tabelle bauten die Bayern damit ihren Vorsprung auf Dortmund aus.

  3. RTL dank „Ich bin ein Star“ auf 12-Monats-Hoch

    Der Blick auf die Monats-Marktanteile des Januars sieht beinahe so aus wie in alten Zeiten: 17,5% erzielte RTL – noch 2011 wäre das ein normaler Wert gewesen, Im Jahr 2014 ist es aber der mit Abstand beste seit 12 Monaten. Der Grund: „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“. Bei den 14- bis 49-Jährigen belegt die Show die Ränge 1 bis 15 der Januar-Charts.

  4. TV-Quoten: Dschungel-Revival stark, „Tatort“ trotzdem stärker

    Auch „Das große Wiedersehen“ von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ war mit mehr als 6 Mio. Zuschauern noch einmal ein großer Erfolg. Den Tagessieg holte sich am Sonntag aber der eindrucksvolle Dortmunder „Tatort“ – mit 8,77 Mio. Sehern. Auch der „Super Bowl“ war ein großer Erfolg. Hier sind die fünf Dinge, die Sie über die Quoten vom Sonntag wissen müssen.

  5. TV-Quoten: RTL drückt „Goldene Kamera“ auf historisches Tief

    Die Verleihung der „Goldenen Kameras“ interessierte im Fernsehen noch nie so wenige Leute wie diesmal: 3,42 Mio. Zuschauer verzeichnete das ZDF, der bisherige Tiefstwert lag bei 3,98 Mio. Haupt-Schuldiger dürfte RTL sein, das mit „DSDS“ und „Ich bin ein Star“ die Zuschauermassen zu sich lockte. Hier sind die fünf Dinge, die Sie über die Quoten vom Samstag wissen müssen.

  6. TV-Quoten: Dschungel beschert Kebekus-Comedy Traumquoten

    Same procedure as every day: „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ dominierte auch am Freitag das Quotengeschehen, gewann mit 8,02 Mio. Gesamt-Zuschauern und 4,60 Mio. 14- bis 49-Jährigen in beiden wichtigen Publikumsgruppen. Danach profitierte Carolin Kebekus vom starken Vorprogramm: Ihre Comedy „Pussy Terror“ erreichte im jungen Publikum noch 29,1%. Hier sind die fünf Dinge, die Sie über die Quoten vom Freitag wissen müssen.

  7. TV-Quoten: „Ich bin ein Star“ wird als Rekordstaffel enden

    Die achte Staffel der RTL-Show „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ wird die bisher erfolgreichste werden. Das kann sich an den beiden Finaltagen kaum noch ändern. Mit derzeit mehr als 7,8 Mio. Zuschauern liegt sie klar über der bisherigen Bestwert-Staffel aus 2011. Auch am Donnerstag sahen wieder 7,78 Mio. Leute zu. Hier sind die 5 Dinge, die Sie über die Quoten vom Donnerstag wissen müssen.

  8. TV-Quoten: „Kückückskind“ schägt den „Fall Harry Wörz“

    Mit zwei Film-Premieren kämpften Das Erste und das ZDF am Mittwochabend um die Zuschauergunst. Am Ende setzte sich der leichte Stoff durch, die ZDF-Komödie „Kückückskind“ gewann gegen das ARD-Kustizdrama „Unter Anklage: Der Fall Harry Wörz“. Gute Zahlen holten beide Filme, den Tagessieg gab es aber für „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“. Hier sind die 5 Dinge, die Sie über die Quoten vom Mittwoch wissen müssen.

  9. TV-Quoten vom Dienstag: „The Blacklist“ bleibt stark

    „Ich bin ein Star“ bleibt der Megahit, fiel am Dienstag aber deutlich unter die 8-Mio.-Marke, US-Serie „The Blacklist“ konnte vorher auch in Woche 2 überzeugen. Im Gesamtpublikum waren die ARD-Serien stark und Sat.1 blieb mit „Mein Lover, mein Vater und ich“ zu blass. Hier sind die 5 Dinge, die Sie über die Quoten vom Dienstag wissen müssen.

  10. „Ich bin ein Star“ wieder über der 8-Millionen-Marke

    Der RTL-Dschungel bleibt auch in Woche 2 ein Mega-Erfolg. Erneut – zum vierten Mal in der aktuellen Staffel – sprang „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ am Montag über die 8-Mio.-Zuschauer-Marke. 8,02 Mio. sahen insgesamt ab 22.15 Uhr zu, darunter 4,30 Mio. 14- bis 49-Jährige. Erfolgreich waren zudem „Inspektor Jury“ im ZDF.