1. Top 20: die TV-Quoten für Freitag, den 19. September 2014

  2. „Rising Star“ geht mit erbärmlichen Zahlen zu Ende, Vox stark mit „A-Team“

    Auch das Finale der RTL-Talentshow konnte dem Sender keine ordentlichen Quoten mehr bescheren: Ganze 1,38 Mio. interessierten sich noch dafür, wer die Show gewinnt, darunter 830.000 14- bis 49-Jährige – miserable Marktanteile von 6,2% und 9,7%. Super lief es hingegen Für „Das A-Team – Der Film“ bei Vox, den Tagessieg holte sich das ZDF.

  3. Top 20: die TV-Quoten für Donnerstag, den 18. September 2014

  4. 8 Mio. sehen Last-Minute-Sieg des FC Bayern, „Under the Dome“ bricht ein

    Das ZDF ist mit starken Quoten in die neue Champions-League-Saison gestartet. Zwar sahen nicht ganz so viele zu wie vor einem Jahr, doch mit genau 8,00 Mio. Fans erreichte das Spiel FC Bayern – Manchester City einen Marktanteil von 28,8%. Auch in den junge Zielgruppen gewann das Match souverän den Tag.

  5. Top 20: die TV-Quoten für Mittwoch, den 17. September 2014

  6. „Mord mit Aussicht“ siegt bei Jung und Alt, „Höhle der Löwen“ immer stärker

    Bei den Über 50-Jährigen ging zwar eine Million verloren, doch dafür hat die ARD-Serie „Mord mit Aussicht“ nun auch bei den 14- bis 49-Jährigen den Tag gewonnen – mit tollen Zahlen. „Die Höhle der Löwen“ entwickelt sich bei Vox unterdessen zur großen Erfolgsstory der noch neuen TV-Saison 2013/14 – inzwischen schon mit 11,4% in der jungen Zielgruppe.

  7. Top 20: die TV-Quoten für Dienstag, den 16. September 2014

  8. „Danni Lowinski“ geht versöhnlich zu Ende, „Restauranttester“ weiter blass

    Nach einer überaus schwachen letzten Staffel, schalteten das Finale noch einmal ein paar mehr Leute ein: Die beiden letzten Episoden der Sat.1-Serie „Danni Lowinski“ erreichten bei den 14- bis 49-Jährigen ordentliche bis gute 10,5% und 11,6%. Tagessieger war insgesamt „Wer wird Millionär?“, in der jungen Zielgruppe „The Big Bang Theory“.

  9. Top 20: die TV-Quoten für Montag, den 15. September 2014

  10. „Tatort“ verfehlt 10-Mio.-Marke nur knapp, „Zorn der Titanen“ enttäuscht

    Die „Tatort“-Saison ist nun richtig los gegangen: Nachdem der Schweizer Krimi vor einer Woche gegen die Fußball-EM-Quali antreten musste, erreichte der neueste Fall aus München nun eine Mega-Quote: 9,94 Mio. sahen zu – 28,5%. Auch in den jungen Zielgruppen gewann der Krimi, während RTLs Free-TV-Premiere „Zorn der Titanen“ enttäuschte.