1. Trending Weekly

    Sonnenblumenöl ab 18, die Bahn und Eintracht Frankfurt, „Avatar 2“

    Guten Morgen! Es ist etwas verrückt. Ich kenne außer dem deutschen Beitrag, der sicher für einen 18. Platz reichen wird, keinen einzigen Song aus dem „Eurovision Song Contest“. Und dennoch werde ich morgen abend vor dem Fernseher sitzen, mir die vier Stunden anschauen. Und danach keinen der Songs jemals wieder hören.

  2. Offene Briefe, Ronaldos Baby, Maradonas Trikot, „Obi-Wan Kenobi“

    Guten Morgen! Ich bin beim Netflix-Megahit „Bridgerton“ ein Late Adopter. Habe die Serie erst vor Kurzem angefangen und die erste Staffel fertig geschaut. Den Hype kann ich nun nachvollziehen: Spannend, wie die damalige Zeit mit modernen Zutaten (Musik, Diversität) gemischt wurde.

  3. Elon Musk, Robert Habeck, Waffenlieferungen, Abi statt Netflix

    Guten Morgen! Kaum macht #trending Weekly mal zwei Wochen Oster-Pause, will Elon Musk Twitter kaufen. Verrückt. Ob er sich damit angesichts des Kaufpreises und eines fehlenden lukrativen Geschäftsmodells einen Gefallen tut? Ich bin skeptisch.

  4. Die Impfpflicht, Armin Laschet, Käsebrötchen-Inflation, Offliner

    Guten Morgen! Dies ist die letzte #trending-Weekly-Ausgabe vor einer kleinen Osterpause. Am Karfreitag gibt es ebenso keine neue Ausgabe wie am darauf folgenden Freitag. #trending Weekly finden Sie daher am 29. April wieder in Ihrer Inbox. Bis dahin eine möglichst schöne Zeit!

  5. Ohrfeigen, Reichelt und Die Maus, Alphonso Davies, Rolf Zuckowski, Aphasie

    Guten Morgen! Ich mag ja Aprilscherze nicht. Wenn meine Kinder mich „hopsnehmen“, dann ist das okay. Aber all die Medien, die heute am 1. April wieder Geschichten mit geringsten Witz-Rückständen veröffentlichen – ich kann es nicht ab. Von daher: selbstverständlich kein Aprilscherz in #trending heute! Garantiert!

  6. Ukrainische Tiere und Ralf Seeger, Elon Musk, Robert Habeck und Twitter, „Gran Turismo 7“

    Guten Morgen! Unfassbar! Zum zweiten Mal in Folge wird eine Fußball-WM ohne Italien stattfinden. Und das, obwohl das Team gerade erst Europameister geworden ist. Und obwohl man in den Playoffs erstmal nur gegen Nordmazedonien spielen musste. Und das zu Hause. Unfassbar!

  7. Arnold Schwarzenegger, Nirvana, „Rot“, „Elden Ring“

    Guten Morgen! Heute mal ein kleines Popkultur-Special bei #trending. Spannende Erfolge aus Musik, Film und Games – und dazu Arnies Message für die Russen.

  8. Ukraine, Tobias Hans, New Kids on the Block, Obi-Wan Kenobi

    Guten Morgen! Seit einigen Tagen hat meine Frau einen Ohrwurm. Einen, der auch mich ansteckte. Und sogar zum Thema in #trending wurde. „Bring back the Time!“

  9. Ukraine, Wolfgang Mückstein, „The Batman“

    Guten Morgen! Ich glaube, ich muss mal wieder ins Kino. Alles, was ich über „The Batman“ lese, sehe, höre, klingt so, als wäre der düstere Film genau einer für mich, der kein großer Fan knallbunter Superhelden-Filme ist.

  10. Ukraine, Philip Crowther, „Hasch-Brownies“, Karneval-Songs

    Guten Morgen! Das ist eine der Wochen, in denen sich #trending quasi von allein schreibt. Der Angriff von Putins Armee auf die Ukraine dominiert die Diskussionen in den sozialen Netzwerken, was auch in den kommenden Tagen so bleiben dürfte. Dennoch möchte ich Ihnen keinen monothematischen Kriegs-Newsletter liefern, sondern auch ein bisschen Ablenkung mit anderen Themen. Los geht’s: