1. Naya Rivera, Album-Cover im Altersheim, die Todesanzeigen vom Houston Chronicle

    Guten Morgen! Was für ein toller Schauspieler Elmar Wepper doch mit zunehmendem Alter geworden ist. Zu bewundern wieder gestern abend im Ersten: „Grüner wird’s nicht, sagte der Gärtner und flog davon“ – ein feiner, melancholischer Film von Florian Gallenberger – auch in der Mediathek.

  2. Stammbaumforschung in Stuttgart, Trump mit Maske, das Berliner Olympiastadion in lila

    Guten Morgen Gestern Nachmittag mal wieder in einem Biergarten gewesen und ein Schnitzel gegessen. Man genießt diese Momente derzeit noch viel mehr als vor der Corona-Zeit. Und man kann förmlich spüren, wie froh die Angestellten eines solchen Biergartens sind, dass sie sehr viele Plätze an der frischen Luft haben, auf die sich die Kunden viel lieber setzen als in die potenziell stickigen Räume des Restaurants.

  3. Fernfahrer, der Trump Tower, „The Umbrella Academy 2“

    Guten Morgen! Eine Netflix-Serie, die mich 2019 extrem begeistert hat, ist die Comic-Verfilmung „The Umbrella Academy“. Meine Vorfreude auf die anstehende zweite Staffel ist daher groß. Der Trailer – eins der #trending-Themen von heute

  4. ein buckliger Radweg, USA und WHO, „Wear a mask“

    Eine großartige Idee, um die zahllosen Videokonferenzen, die seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie stattfinden, aufzulockern. Wird die Software Zoom verwendet, kann man auf inviterick.com dafür sorgen, dass die Konferenz durch Rick Astleys „Rickroll“-Internet-Klassiker „Never gonna give you up“ unterbrochen wird: „Rickroll your Zooms“

  5. die Maskenpflicht, Tilo Prückner und Charlie Daniels, die Beulenpest

    Guten Morgen! Wer die beiden miesen Kicks zur Bundesliga-Relegation sehen konnte – sie liefen ja nur bei DAZN und Prime Video – wird dadurch kein größerer Freund dieser Relegationsspiele geworden sein. Und zu den miesen Kicks passt es, dass Werder Bremen nun mit zwei Unentschieden und beinahe nur durch ein Eigentor in der Bundesliga geblieben ist

  6. Motorrad-Demos, Leroy Sané, Kanye West

    Guten Morgen! Liegt’s an der Dominanz des FC Bayern in dieser Saison? Am Gegner Bayer Leverkusen? Oder am schwindenden Interesse am Wettbewerb DFB-Pokal? Am Samstag sahen mit 7,01 Millionen so wenige Fans das Finale wie seit vielen Jahren nicht mehr. 2014 sahen den Bayern gegen Dortmund noch mehr als 14 Millionen zu, vor einem Jahr waren es immerhin noch rund 10 Millionen

  7. Sigmar Gabriel, Schalke 04 und eine baufällige Kinderklinik, Ghislaine Maxwell

    Guten Morgen! Was mich am meisten in der Causa Sigmar Gabriel erschüttert, ist seine Rechtfertigung für die Höhe des Honorars, die er vom Tönnies-Konzern bekommen hat: „Für normale Menschen sind 10.000 Euro viel Geld. Aber in der Branche ist das kein besonders hoher Betrag.“ Gabriel ist also kein „normaler Mensch“ mehr. Traurig.

  8. Markus Söder und die Clubszene, Beavis and Butt-Head, Udo Scholz

    Guten Morgen!

  9. eine neue Schweine-Grippe, „Dark“, Blackpink

    Guten Morgen! Seit Samstag warte ich auf ein paar freie Stunden, um endlich die dritte „Dark“-Staffel zu sehen. Aber sie kommen nicht, die freien Stunden. Und „Dark“ ist nun wirklich keine Serie, die man mal nebenbei schauen kann – zum Beispiel beim #trending-Schreiben. Dann bekommt man nämlich nicht viel mit von der komplexen Handlung. Ich werde wohl bis zum Wochenende warten müssen

  10. „30.000 Verdächtige“, der HSV und wieder der Supreme Court

    Guten Morgen! Heute mal ein Lesetipp an dieser Stelle. In der Reportage „Während sie schläft“ berichten zwei Zeit-Reporter über das Berliner Krankenhaus Havelhöhe und eine Intensiv-Patientin, die wochenlang im Koma lag. Eindrucksvoller wurde die Corona-Realität selten beschrieben.