1. „Europas Königshäuser“ besiegen die „Vorstadtweiber“, „Make Love“ versagt mit „Wie lieben Teenager?“ bei den Teenagern

    Wenn „ZDFzeit“ gute Quoten erreicht – dann meist mit Adels-Dokus. So auch am Dienstag: 3,67 Mio. interessierten sich für „Glamour, Gold und die Liebe“ – gute 13,3%, mit denen der 45-Minüter auch die ARD-Serie „Vorstadtweiber“ besiegte. Platz 1 geht aber an „In aller Freundschaft“, im jungen Publikum an „GZSZ“. Dort rutschten die „Echten Männer“ von Vox auf einen neuen Tiefpunkt.