1. Das wirre Toni Kroos-Interview von Gerhard Delling: keine Konfrontation, nur Stichpunkte und drei Mal gratuliert

    Toni Kroos ist die zentrale Figur des WM-Matches Deutschland gegen Schweden. Sein katastrophaler Fehlpass leitete das 0:1 ein und sein genialer Freistoß in der 95. Minute rettete die DFB-Elf. Kurz danach kommt der Held der Zitterpartie nach ekstatischem Jubel direkt zum Live-Interview. Eine Steilvorlage für ARD-Reporter Gerhard Dellling – doch der versiebt die Riesenchance vor Millionen kläglich.