1. Dustin Steinkühler

    Vertikale Filmproduktion: die Aufklärer aus dem Ruhrgebiet

    Wer mit seinen Kampagnen junge Zielgruppen erreichen will, kommt am Hochkant-Format nicht mehr vorbei. Die Dortmunder Filmproduktion Fynal hat dafür jüngst sogar eine eigene Unit gegründet. Doch der Aufklärungsbedarf bei den Kunden über Do’s und Dont’s im Vertikalen ist immer noch immens.

  2. MDR startet digitale Entertainment-Marke „MDR Jump“

    Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) startet mit „MDR Jump“ eine neue Digitalmarke. Unter diesem Dach soll ein Multi-Plattform-Angebot mit Video- und Audioformaten auf YouTube, TikTok, Instagram, für die ARD Audiothek und ARD Mediathek sowie eine eigene App entwickelt werden.

  3. Tim Geyer

    Darum will „Vice“ auf Plattformen noch aktiver werden

    Tim Geyer ist der neue Chefredakteur von „Vice“ in Deutschland. Im Gespräch mit MEEDIA erklärt er, warum Social-Media-Plattformen für das Medium so wichtig sind, welche Inhalte bei „Vice“ gut funktionieren und wo er mit dem Medium hin möchte.

  4. TikTok ernennt Kate Jhaveri zur globalen Marketingchefin

    Kate Jhaveri verkündete ihre neue Position als Head of Global Marketing bei TikTok via LinkedIn. Zuletzt war sie als Chief Marketing Officer für die NBA tätig. Sie übernimmt den Posten von Nick Tran, der TikTok im Januar dieses Jahres verlassen hat.

  5. ZgH Valley und Hype Hart bauen TikTok-Channel für Aida Cruises auf

    Zum goldenen Hirschen erweitert seine Zusammenarbeit mit Aida Cruises. Die Units ZgH Valley und Hype Hart konnten den TikTok-Etat des Kreuzfahrtunternehmens gewinnen.

  6. TikTok erhält erstmals einen Betriebsrat

    Knapp 200 der rund 450 Mitarbeiter:innen der TikTok Germany GmbH in Berlin haben ihre Stimme bei der Wahl eines Betriebsrats abgegeben. Die Ver.di-Liste erzielte eine Mehrheit von neun der elf Sitze. Die beiden Konkurrenzlisten erhalten jeweils einen Sitz.

  7. TikTok-Mutter Bytedance will Musik-Streaming ausbauen

    Bytedance hat laut einem US-Bericht Gespräche mit Musiklabels aufgenommen, um seinen Musik-Streaming-Dienst zu erweitern und global zu auszuweiten. Das Ziel sei, mit großen Streamern wie Spotify zu konkurrieren.

  8. Können sich Kleinunternehmen auf TikTok neue Zielgruppen erschließen?

    TikTok hat eine Umfrage vorgestellt, die belegen soll, dass kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) auf der Plattform neue Kund:innen erreichen. Befragt wurden Nutzer:innen und Werbepartner:innen in Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien und dem Vereinigten Königreich.

  9. TikTok macht Unterdrückung von Kommentaren nicht transparent

    TikTok ist vor allem bei jungen Leuten populär: In Deutschland nutzt bereits die Hälfte der 12- bis 19-Jährigen TikTok regelmäßig. Viele Jugendlichen können aber nicht sehen, wie ihr Meinungsaustausch auf der Plattform durch Wortfilter beschränkt wird.

  10. „TikTok ist eine Chance für traditionelle Medien“

    Jeremy Skeet ist bei BBC News für Social Media verantwortlich. Am MEEDIA-Stand bei der DMEXCO erzählte er, warum es sich für Medien lohnt, auf TikTok zu sein