1. Was Thomas Gottschalk und Paul Sahner gemeinsam haben

    Der Spiegel definiert das Genre des Medien-Imagefilmchen neu. Bei “Markus Lanz” gab es gleich drei “Wetten dass..?”-Moderatoren auf einmal (wobei einer von den dreien deutlich am meisten redete), das Medium Magazin interviewte den Interviewer Paul Sahner und fragte nach seinem berühmtem “Trick”. Der MEEDIA-Wochenrückblick.

  2. In seiner Autobiografie lästert Thomas Gottschalk über Dieter Bohlens „Scheuklappenmentalität“

    Am 27. April erscheint Thomas Gottschalks Autobiografie „Herbstblond“. In einer Bild-Serie werden Auszüge daraus vorab veröffentlicht. In der ersten Folge schreibt Gottschalk über sein Scheitern mit dem ARD-Vorabend-Format „Gottschalk Live“ und er lästert über „Supertalent“-Mit-Juror Dieter Bohlen.

  3. Neue Haribo-Werbung: Thomas Gottschalk übergibt das Goldbären-Zepter an Bully Herbig

    Seit 1991 wirbt Thomas Gottschalk für den Süßwaren-Hersteller Haribo. Nun endet die längste Werbe-Partnerschaft aller Zeiten. Gottschalk übergibt das Goldbären-Zepter in einem Spot an seinen Nachfolger: Michael „Bully“ Herbig.

  4. Wetten dass..?“-Finale: Schade, dass endlich Schluss ist

    Aus, Aus, Aus. Die Show ist aus. „Wetten dass..?“ verabschiedete sich am Samstag auf den Elefantenfriedhof der Fernsehgeschichte. Die Redaktion gönnte sich und den Zuschauern TV-Nostalgie in homöopathischer Dosierung.  Der große Druck war weg, was immer gut tut. Und so geriet die hoffentlich wirklich letzte Ausgabe dieser Show, die viel zu lange künstlich beatmet worden war, erfreulich erträglich.

  5. Haribo macht Bully froh und den Gottschalk ebenso

    Nach über 20 Jahren steht fest: Thomas Gottschalk ist nicht mehr das deutsche Gesicht der Gummibärchen-Werbung. Der Showmaster gibt seinen Vertrag nach einem knappen Vierteljahrhundert ab – sein prominenter Nachfolger steht schon fest. Künftig bindet „Bully“ Herbig Kindern und Erwachsenen einen Goldbären auf. Als Markenbotschafter wird Gottschalk dem Unternehmen jedoch auch in Zukunft erhalten bleiben.

  6. Rückkehr zum ZDF: Gottschalk moderiert die „goldene Kamera“

    Comeback beim ehemaligen Heimatsender: Thomas Gottschalk kehrt zum ZDF zurück – zumindest für eine Sendung. Für das Zweite moderiert der Showmaster die 50. Verleihung der „goldenen Kamera“. Bereits 1984 gewann der 64-Jährige zum ersten Mal selbst den Fernsehpreis der Hörzu. Es sollten noch zwei weitere Auszeichnungen folgen.

  7. Kein Gottschalk, Elstner und Lippert: Letzte „Wetten, dass..?“-Show ohne Ex-Moderatoren

    Am Samstag den 13. Dezember sendet das ZDF zum letzten Mal „Wetten, dass..?“. Wie der Spiegel berichtet, sollen entgegen der ursprünglichen Planungen die ehemaligen Moderatoren Thomas Gottschalk, Frank Elstner und Wolfgang Lippert allerdings nicht dabei sein. Von wem die Absage ausging ist nicht ganz klar.

  8. Tochter von Wulff-Freund Egon Geerkens macht Praktikum bei Bild

    Am 26. Juni veröffentlichte die Bild-Zeitung ein kleines Interview mit Thomas Gottschalk. Thema: das Fußballduell zwischen Deutschland und den USA. Interessant waren nicht nur die Antworten des TV-Stars, interessant war auch die Autorenzeile. Bei der Fragestellerin handelt es sich um die Tochter von Egon Geerkens, dem „väterlichen Freund“ von Christian Wulff.

  9. Bunte meldet: Gottschalk als Gast für letztes „Wetten, dass..?“ eingeplant

    Ein Gipfeltreffen der besonderen Art: Wie die Bunte vermeldet, sollen bei der letzten Ausgabe von „Wetten, dass..?“ sowohl Thomas Gottschalk als auch der Show-Erfinder und langjährige Moderator Frank Elstner zu Gast sein.

  10. Wochenrückblick: von Medien-Männchen und Lego-Menschen

    Wer heutzutage in der Medienbranche was auf sich hält, hat mindestens eine Lego-Figur von sich auf dem Schreibtisch stehen. So wie Kai Diekmann, Norbert Körzdörfer und die gesamte Intro-Redaktion. Außerdem in diesem Rückblick: das Storify zum Jahrestags des dapd-Endes, Sister Gottschalk goes TV, schon wieder fällt ein namhafter Alpha-Journalist auf den falschen Twitter-Schmidt rein und der erste “Kai der Woche”.