1. Auch zum Schluss keine 10%: Sat.1-Show „The Taste“ endet mit dem bisher schwächsten Finale

    Die inzwischen siebte Staffel des Sat.1-Koch-Wettbewerbs „The Taste“ ist nicht als besonderer Hit in die Sendergeschichte eingegangen. Auch zum Finale gab es keine Top-Quoten und nicht wie in den vergangenen Jahren einen Marktanteil von 10% und mehr im jungen Publikum. Die Prime Time gewann stattdessen RTL mit „Die 25“, im Gesamtpublikum siegte souverän „Bares für Rares“.

  2. Großes Interesse an Verbrecherjagd: „Aktenzeichen XY“ holt mit 5,34 Mio. Zuschauern die beste Zahl seit März

    Starker Abend für Rudi Cerne und sein ZDF-Magazin „Aktenzeichen XY… ungelöst“: Mit 5,34 Mio. Zuschauern erreichte es seine beste Zahl seit März und die zweitbeste des bisherigen Jahres. Nicht mithalten konnte auch „Die Michael-Schumacher-Story“ von RTL, die 2,45 Mio. einschalteten. Auch im jungen Publikum gewann „Aktenzeichen XY“ statt der RTL-Doku die Prime Time.

  3. ARD und ZDF dominieren mit Fußball und Krimi, „Joko & Klaas Live“ deutlich unter den Mai- und Juni-Zahlen

    Das DFB-Pokal-Spiel zwischen Borussia Dortmund und Bayern München, sowie der ZDF-Krimi „Die Toten von Salzburg“ haben der privaten Konkurrenz am Mittwochabend keinerlei Chance gelassen. Zusammen erreichten die beiden öffentlich-rechtlichen Programme mehr als 11 Mio. Zuschauer. Bei den 14- bis 49-Jährigen landete die Viertelstunde „Joko & Klaas Live“ am nächsten hinter dem Fußball – allerdings mit deutlich überschaubareren Zahlen als im Mai und Juni.

  4. Bitterer Fehlstart für die neue „The Taste“-Staffel, Deutscher Comedypreis zeigt sich leicht verbessert

    Kein schöner Auftakt für die neuen Folgen der Sat.1-Kochshow „The Taste“: Nur 520.000 14- bis 49-Jährige interessierten sich, der Marktanteil lag bei sehr schwachen 6,4%. Deutlich besser lief es für den Deutschen Comedypreis bei RTL, der zwar den Minuswert aus dem Vorjahr verbesserte, mit 11,2% aber erneut kein Hit war. Prime-Time-Sieger im Gesamtpublikum: ARD-Film „Wendezeit“ mit 4,29 Mio. Zuschauern und guten 15,1%.

  5. Starker Auftakt für den Aenne-Burda-Zweiteiler im Ersten, "Sylvies Dessous Models" endet als Total-Flop

    Toller Erfolg für die ARD: Der Auftakt des zweiteiligen Biografie-Dramas „Aenne Burda – Die Wirtschaftswunderfrau“ lockte 6,25 Mio. Leute vor die Fernseher – ein stolzer Marktanteil von 21,2% und der klare Tagessieg am Mittwoch. Das ZDF erreichte mit den „schönsten Weihnachts-Hits“ als stärkstem Konkurrenten nur 3,53 Mio. Seher. Miserabel zu Ende ging die erste und damit wohl auch einzige Staffel von „Sylvies Dessous Models“ bei RTL.

  6. Toller Start für die eigenproduzierten Serien "Milk & Honey" und "Parfum" bei Vox und zdf_neo

    Erfolgreiche Premiere für zwei wichtige Eigenproduktionen der Sender Vox und zdf_neo: Die Serien „Milk & Honey“ und „Parfum“ starteten beide mit Millionenpublikum und deutlich überdurchschnittlichen Marktanteilen. „Milk & Honey“ war dabei im jungen Publikum erfolgreicher, „Parfum“ im älteren Publikum. Tagessieger: „Aktenzeichen XY“ insgesamt und „GZSZ“ bei 14-49.

  7. ProSieben-Serie "9-1-1" mit dickem Zuschauer-Plus, ZDF-Zweiteiler "Der Mordanschlag" endet trotz Minus mit Prime-Time-Sieg

    Die beiden neuen ProSieben-Mittwochs-Serien „9-1-1“ und „Atlanta Medical“ haben in ihrer dritten Woche kräftig zugelegt. „9-1-1“ sprang mit 960.000 14- bis 49-jährigen Zuschauern sogar auf 10,3% und damit erstmals über die 10%-Marke. Den Prime-Time-Sieg im jungen Publikum holte sich dennoch RTL. Im Gesamtpublikum landete der ZDF-Zweiteiler „Der Mordanschlag“ um 20.15 Uhr vorn – er verlor aber im Vergleich zum Auftakt 510.000 Zuschauer.

  8. Nach Quoten-Niederlage gegen "Höhle der Löwen": ARD holt mit DFB-Pokal am Mittwoch erneut maue Marktanteile

    Die Einschaltquoten der beiden DFB-Pokal-Spiele dieser Woche werden die Diskussionen befeuern, ob es nötig ist, zu einem solch frühen Zeitpunkt des Wettbewerbs schon so viel live in der Prime Time des Ersten zu übertragen. Sahen dem FC Bayern am Dienstag immerhin noch 5,76 Mio. Fans zu, waren es bei Leipzig-Hoffenheim am Mittwoch nur noch 4,19 Mio.

  9. Grandioser Start für die Vox-Serie "The Good Doctor", "Aktenzeichen XY" siegt souverän mit dem "Wo ist mein Kind?"-Special

    Bei Vox dürften am Donnerstagmorgen die Sektkorken knallen: Mit der US-Serie „The Good Doctor“ hat man offenbar einen neuen Megahit im Programm – zumindest vorerst. Die beiden ersten Episoden erzielten am Mittwochabend Marktanteile von 11,4% und 13,6% im jungen Publikum, die 21.05-Folge war die Nummer 1 der Prime Time und sprang sogar im Gesamtpublikum in die Top Ten. Tages- und Prime-Time-Sieger dort: „Aktenzeichen XY“.

  10. Leipzig im ZDF mit Champions-League-Saison-Minusrekord, "The Taste" endet mit besserem Marktanteil als 2016

    Das Champions-League-Aus von RB Leipzig im Spiel gegen Besiktas Istanbul hat dem ZDF die bislang schwächsten Zuschauerzahlen der Saison beschert. 5,55 Mio. sahen zu. Für den Tagessieg reichte das dennoch. Bei Sat.1 ging am Mittwoch unterdessen „The Taste“ zu Ende – mit 940.000 14- bis 49-Jährigen gab es für das Finale 11,0% und damit einen besseren Marktanteil als 2016.