1. „Die Höhle der Löwen“ läuft ab der 8. Staffel immer montags

    Noch im Frühjahr hatten sich die beiden Erfolgsshows „Die Höhle der Löwen“ von Vox und „The Masked Singer von Prosieben im Abendprogramm duelliert. Das wird sich nun ändern.

  2. ProSieben, Sat.1 und Kabel Eins mit dickem Plus, RTL fällt auf 16-Monats-Tief

    Starker Monat für ProSiebenSat.1: Die großen Sender ProSieben, Sat.1 und Kabel Eins gewannen jeweils 0,4 bis 0,5 Marktanteilspunkte im jungen Publikum hinzu, auch ProSieben Maxx, Sixx und Kabel Eins Doku legten zu. Verlierer des Monats ist hingegen RTL, das bei den 14- bis 49-Jährigen auf den schwächsten Wert seit Dezember 2018 fiel.

  3. „The Masked Singer“ erreicht mit Staffel-Finale phänomenale 36,9% beim jungen Publikum

    Es wurde viel spekuliert, wer bei „The Maskes Singer“ im Kostüm des Faultiers steckte. Statt Stefan Raab war es der Schauspieler Tom Beck, dem auch der Sieg gelang. ProSieben feierte hierbei eine sensationelle TV-Quote beim jungen Publikum im Alter von 14 bis 49.

  4. The Masked Singer: ProSieben kündigt für Herbst 2020 eine 3. Staffel an

    Die 2. Staffel ist noch nicht vorbei, da kündigt ProSieben bereits eine 3. Staffel an. Diese soll im Herbst 2020 anlaufen und, so die Hoffnung von Senderchef Daniel Rosemann, ohne große Einschränkungen durch das Coronavirus.

  5. „The Masked Singer“ erringt mit der Enttarnung von Didi Hallervorden fast 26 Prozent Marktanteil

    Dieter „Didi“ Hallervorden steckte in der ProSieben-Show „The Masked Singer“ im Kostüm des Chamäleons. Der 84-jährige rief dem Publikum scherzend zu: „Vor euch steht also ein Mitglied der Risikogruppe.“ Die Sendung erreichte phänomenale 25,9% Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen.

  6. Trotz eines Sieges im jungen Publikum: „The Masked Singer“ kommt nicht ganz in alter Stärke aus der Corona-Pause

    Nach zwei Wochen Pause wegen Corona-bedingten Ausfällen in der Produktion, ging ProSiebens „The Masked Singer“ am Dienstagabend weiter: 2,45 Mio. 14- bis 49-Jährige bescherten der Show den Tagessieg und einen Marktanteil von 24,6%. Grandiose Zahlen, die aber unter denen der jüngsten Ausgaben lagen. Ganz vorn im Gesamtpublikum: Nachrichten und „ARD extra“ vor „Um Himmels Willen“ und „In aller Freundschaft“.

  7. Erfolgsshow geht weiter: ProSieben beendet die Corona-Pause von „The Masked Singer“

    ProSieben setzt seine Erfolgs-Show „The Masked Singer“ am heutigen Dienstag, 14. April, live um 20.15 Uhr fort. Die beiden vergangenen Wochen musste die Show einen Pause einlegen, da drei Team-Mitglieder an Covid-19 erkrankt waren.

  8. TV-Monat März: Corona-Krise sorgt für heftige Marktanteils-Verschiebungen, ntv erzielt neuen Alltime-Rekord

    Das extreme Interesse der Deutschen an Nachrichten und Sondersendungen zum neuen Coronavirus hat die Marktanteile der TV-Sender und die Top-20-Charts der populärsten Sendungen kräftig durcheinander gewirbelt. Insbesondere im jungen Publikum gab es deutliche Zuwächse für Das Erste und das ZDF, sowie die Infosender ntv und Welt. ntv war hier sogar so stark wie nie zuvor.

  9. ARD und ZDF dominieren den Dienstag, „Die Rosenheim-Cops“ holen ihre beste Vorabend-Zahl seit 2016

    Angesichts der Absage des eigentlich geplanten Fußball-Länderspiels Deutschland-Italien, das bei RTL gelaufen wäre – und der Corona-bedingten Unterbrechung der „Masked Singer“-Staffel hatten Das Erste und das ZDF am Dienstag leichtes Spiel. Auf den ersten zehn Rängen der Tages-Charts finden sich nur öffentlich-rechtliche Sendungen. Besonders heraus sticht dabei die ZDF-Serie „Die Rosenheim-Cops“.

  10. „The Masked Singer“ auf ProSieben wegen Corona verschoben

    Wegen zweier Corona-Infektionen pausiert der Quoten-Hit „The Masked Singer“ vorerst bis zum 14. April 2020. ProSieben-Chef Daniel Rosemann gibt sich zuversichtlich und zeigt, wo für ihn die Prioritäten sitzen.