1. „Germany’s next Topmodel“ holt besten Start-Marktanteil seit 2011, verliert aber dennoch gegen RTLs „Lehrer“

    Starke Staffel-Premiere für „Germany’s next Topmodel“: Heidi Klum & Co. erreichten mit 17,9% bei den 14- bis 49-Jährigen den besten Start-Wert seit 2011. Mit 1,67 Mio. jungen Zuschauern verlor die Casting-Soap dennoch gegen den direkten Konkurrenten „Der Lehrer“ von RTL: Dort sahen 1,83 Mio. (18,2%) zu. Im Gesamtpublikum gewann erneut „Der Bergdoktor“ den Donnerstag.

  2. „Der Bergdoktor“ besiegt den „Bozen-Krimi“ sehr deutlich, „Ich bin ein Star“ bleibt unter Vorjahr

    „Der Bergdoktor“ bleibt im ZDF ein Quoten-Gigant. 6,98 Mio. sahen diesmal ab 20.15 Uhr zu, der Marktanteil erreichte mit 22,1% fast den Serien-Rekord von 22,3%. Den Tagessieg holte sich die ZDF-Sendung damit ohnehin, „Der Bozen-Krimi“ des Ersten war chancenlos. Ab 22.15 Uhr sahen 4,87 Mio. den RTL-Dschungel, erneut weniger als am entsprechenden Tag des Vorjahres, im jungen Publikum gewann „Ich bin ein Star“ deutlich den Tag.

  3. Sat.1 versagt mit „Tatsache Mord?“-Premiere, Sport 1 mit seinem ersten „Boxenfunk“

    Zwei Neustarts – zweimal miese Quoten. Sat.1 landete mit seinem Prime-Time-Crime-Format „Tatsache Mord?“ und 6,7% bei den 14- bis 49-Jährigen deutlich unter Soll – ebenso Sport 1 mit seinem neuen Motorsport-Talk „Boxenfunk“, der nur 0,4% erzielte. Tagessieger waren am Mittwoch die 20-Uhr-„Tagesschau“ des Ersten – und im jungen Publikum RTLs „GZSZ“.

  4. ProSieben-Serie „Quantico“ startet solide, „The 100“ mit Problemen, „Sommerhaus“ bleibt ein Erfolg

    Im Doppelpack schickt ProSieben seine neuen Mittwochsserien an den Start, und zumindest eins davon war erfolgreich: „Quantico“ kam in der jungen Zielgruppe hinter dem „Sommerhaus der Stars“ ins Ziel. Die neue „The 100“-Staffel allerdings macht schon jetzt Sorgen. Insgesamt siegte das ZDF mit den „Toten vom Bodensee“.

  5. Mehr von Joko & Klaas, Schweighöfer jagt „Jack the Ripper“: P7S1 stellt Programm 2016/17 vor

    Wie jedes Jahr laden die Sender der ProSiebenSat.1-Familie nach Hamburg, um ihr Programm für die kommende TV-Saison vorzustellen. Das Programm-Paket für 2016/2017 ist üppig: Für Joko & Klaas ist eine neue Show und der erste Live-Auftritt geplant (PRO 7), mit dem Horror-Thriller „Jack the Ripper“ produziert Matthias Schweighöfer erstmals fürs Fernsehen (Sat.1), und kabel eins fährt eine Kochshow in Kooperation mit der BBC auf.

  6. „Luis Trenker“-Film war kein großer Erfolg, „XY“ holt beste Zuschauerzahl seit über zwei Jahren

    Die Premiere des ARD-Films „Luis Trenker – Der schmale Grat der Wahrheit“ landete im Mittelmaß. Nur 3,63 Mio. sahen zu – blasse 11,7%. Die klare Nummer 1 des deutschen Fernsehens hieß stattdessen „Aktenzeichen XY“: 6.35 Mio. Zuschauer sind Bestwert seit Oktober 2013. In der jungen Zielgruppe gewann hingegen Mario Barth den Mittwoch.

  7. Blasser Start für „Die Reisechecker“ und „Mich täuscht keiner“, starker Sieg für „In der Falle“

    Gleich zwei der großen Sender hievten am Mittwoch neue Formate in die Prime Time: Das ZDF zeigte Dirk Steffens Show „Mich täuscht keiner!“, bei RTL liefen Joachim Llambi und andere als „Die Reisechecker“. Erfolgreich waren beide Premieren nicht so recht. Viele Leute entschieden sich stattdessen für das ARD-Drama „In der Falle“.

  8. Bayerns 5:1 beschert dem ZDF neuen Saisonrekord, RTLs „James Bond“-Song-Show floppt komplett

    Eine Gala-Vorstellung des FC Bayern mit einer Gala-Quote: 8,72 Mio. Fans sahen am Mittwoch das 5:1 gegen Arsenal im ZDF – ein neuer Champions-League-Saisonrekord. Der große Verlierer des Abends ist hingegen RTL: „Die beliebtesten James-Bond-Songs aller Zeiten“ versagte komplett und verlor im jungen Publikum sogar gegen „Werner – Beinhart!“ bei kabel eins.

  9. Mario Barth besiegt den DFB-Pokal im jungen Publikum, „The 100“ fällt unter 10%

    Schöner Erfolg für RTL: Die Show „Mario Barth deckt auf“ legte nicht nur wieder zu, sie setzte sich bei den 14- bis 49-Jährigen sogar gegen den DFB-Pokal durch und gewann den Tag. Die ProSieben-Serie „The 100“ stürzt hingegen immer tiefer in die Krise – inzwischen auf indiskutable 8,3%.

  10. „Zurück in die Zukunft II“ schlägt die Champions League, „Keep your Money“ mit Desaster-Start

    Unglaublicher Abschluss des „Zurück in die Zukunft“-Tages: RTL II holte mit dem zweiten Film, in dem Marty McFly ins Jahr 2015 reist, den Tagessieg im jungen Publikum – vor der Champions League. Katastrophen-Quoten gab es hingegen für die neue Sat.1-Show „Keep your Money“. Und: „The 100“ bereitet ProSieben immer weniger Freude.