1. „Debatte in ihrer Vielfalt abbilden“: Warum Bild trotz Refugees Welcome-Aktion Sarrazin eine Bühne gibt

    Beobachter, die bislang davon überzeugt waren, dass Springers Boulevard-Zeitung aufgrund der im Herbst gestarteten „Refugees welcome“-Initiative in der Zuwanderungsdebatte voreingenommen berichten würde, blickten heute Morgen wohl eher verwundert auf den aktuellen Titel. In großen Lettern wettert Thilo Sarrazin gegen die Flüchtlingspolitik. Für Chefredakteurin Tanit Koch ist das kein Widerspruch.